Soll ich Estrich aufbrechen?

16.10.2012 nickname



Hallo,

da ich bei mir einen Massivholzboden machen (lassen) möchte, muss ich irgendwie feststellen, ob dies von der Höhe hier möglich ist.

Aktuell befindet sich unter 2/3 der Fläche ein alter, sehr unebener, an einer Stelle vermutlich gerissener Gussasphaltestrich. Unter dem angrenzenden restlichen 1/3 der Fläche befinden sich Fichtenbretter. - Über allem ist Teppich.

Die Überlegung ist, sowohl den Estrich als auch die Holzbretter rauszunehmen und den Boden mit einer Lagerholzkonstruktion neu aufzubauen.

Nun ist es aber so, dass es wohl sein könnte, dass der Gussasphaltestrich nur sehr dünn (z.B. 3 cm Höhe) aufgetragen ist, sodass eine Lagerkonstruktion schwierig/unmöglich werden könnte.

Um die tatsächliche Höhe des jetzigen Estrichs herauszufinden, bleibt mir doch nichts anderes übrig als ein Stück herauszuschlagen? Dabei stelle ich mir vor allem diese Fragen:

1. Nachdem der Flächenteil aus Fichtenbrettern an den Flächenteil aus Gussasphaltesrich angrenzt, wäre es sinnvoller, ein Brett anzusägen/herauszunehmen, um so von der Seite auf den Estrich blicken zu können und die Höhe zu bestimmen. - Würde ich damit vll. weniger Schaden anrichten, als wenn ich direkt den Estrich an einer Stelle abschlagen würde?
2. Falls ich doch den Estrich an einer Stelle aufbrechen sollte, kann ich das an jeder beliebigen Stelle tun, oder gibt es Stellen, wo mans besser nicht tun solte?
3. Kann ich durch das Aufbrechen des Estrichs an einer Stelle den gesamten Estrich kaputt machen? -Würde ich gerne verhindern.
4. Kann man den Estrich, nachdem er an einer Stelle aufgebrochen wurde, wieder problemlos schliessen (lassen)

Wäre für Hilfe, wie ich den Bodenaufbau/die vorhandene Höhe hier feststellen kann, ohne zu grossen Schaden anzurichten sehr dankbar.

Vielen Dank,
Grüsse,
Peter



Estrichaufbau



Nimm einfach eine Bohrmaschine.
Der Estrich wird ca. 2-3 cm stark sein, wahrscheinlich auf einer Trennlage.



Danke Georg,



wenn er wahrscheinlich 2-3 cm stark ist, könnts wohl schwer werden mit einer Lager-Konstruktion, oder?

Kann ich den mit der Bohrmaschine angerichteten Schaden wieder reaprieren?

Danke,
Peter



Estrich



Was wollen sie jetzt hören?
Das ein 10 mm großes Loch in einem Estrich unreparabel ist?



hallo



Ich bohre nicht täglich einen Estrich an, deshalb hätte ich gerne eine Einschätzung, ob ich damit einen Schaden anrichte, der reapriert werden kann und sollte. -Oder ob so ein kleines Loch einfach so gelassen werden kann.

Danke!