Styropordeckenverkleidung entfernen? Wenn ja, wie? Alternativen?

29.09.2009



Unsere Holzbalkendecken sind in früheren Jahren von unten von den Voreigentümern mit diesen wunderschön hässlichen Styroporplatten verkleidet worden, die aussehen wie eine Vertäfelung mit Holzkassetten. Alles "ordentlich" gemacht und "bombenfest" verklebt. Wir wollen renovieren.

Was ist zu tun?

1. Entfernen? Geeignete Methode für diese hartnäckige Verklebung? Und was dann als Altenative nach der Entfernung?

2. Oder als Isolierung lassen und mit etwas anderem verkleiden? Mit was? Wer hat da Erfahrung?





Malerspachtel anschleifen, daß er scharf wird und dann ran an die Arbeit !

Grüße





Hallo,

diese fiese Arbeit kenne ich auch.
Bei uns hat der Malerspachtel gute Arbeit geleistet, aber an den Stellen, an denen sich die Kleberflecken nicht gut entfernen liessen, haben wir einen Heissluftfoen eingesetzt.. so haben wir die ganze Decke von dem Zeug befreit.

Viele Gruesse



Oder als Isolierung lassen und mit etwas anderem verkleiden?...



Danke, das mit dem Malerspachtel und dem Heißluftfön hört sich gut an.

Hat jemand zu meiner 2. Frage eine Antwort? Die Decke ist ca 2,70 cm hoch.