Wilder Wein und Efeu-Reste auf mineralischem Putz

29.03.2005



Hallo,
wie kann man auf mineralischem Putz die pflanzlichen Reste entfernen. Die Wand,ca 30qm sollen danach neu getrichen werden.
Ich hoffe, es weiß jemand Rat!
Danke!



Wilder Wein



nur durch sorgfältiges Entfernen der Wurzelreste mit Messer und Stahlbürste. Das ist eine sehr aufwendige und kleinteilige Arbeit. manchmal hilft es, nach dem Abreißen eine Weile zu warten, bis die Wurzelreste vertrocknet sind.
Bei zu weichem Putz wird es schwierig.



Efeuentfernung



Auch wir haben in diesen Tagen leider das Efeu von der Hauswand entfernen müssen. "Relativ einfach" gingen die Reste des Efeus, nach dem Abreissen, mit einem Hochdruckreiniger weg. Wie gesagt "relativ". Es ist leider sehr Zeitaufwendig und je nachdem, wie tief sich das Efeu festgekrallt hatte, mussten wir auch noch den Hausputz ausbessern.





vielen Dank, zwischenzeitlich habe ich von einem Malermeister einen Tipp: es ist ein Mittel, das gegen Pilzbefall eingesetzt wird, wie es heisst weiß ich leider noch nicht!Es muß ca 10 Tage einwirken, dann mit Hochdruck reinigen...!? Ich teste es. mfG





hallo
wie heißt denn das mittel, welches in ihren fall verwendet werden soll
mit freundlichem gruß c. heise



Efeuentfernung



Auch mich interssiert es brennend, wie man die Efeuwurzeln von Putz runterkriegt. Bald kommt der Maler....





Lieber Her Schaupp,

wir haben das gleiche Problem. Wie heißt das Mittel gegen den Pilzbefall, das bei der Beseitigung der HAftwurzel eingesetzt werden kann ?



Efeu entfernen



Hallo Her Schaupp,

auch wir haben das gleiche Problem. Wie heißt das Mittel, das bei der Beseitigung von Efeu eingesetzt werden kann und wie erfolgreich ist es?
Ich hoffe Sie können uns helfen?



Efeu entfernen



Hallo,
auch ich habe vor ein paar Wochen den Efeu an der Garagenwand entfernt.
Um die Reste (Klammerfäden) zu entfernen, gehe ich momentan
mit einer Stahlbürste daran, bis alles entfernt ist werden
so Wochen vergehen.
Selbst mit einem Hochdruckgerät habe ich keinen Erfolg.
Ich wäre froh, falls jemand eine Lösung (schnellere als
mit der Stahlbürste) hätte.



Hermann Schaub



Lieber Her Schaupp,

wir haben ein ähnliches Problem mit unserem "Wilden Wein" an unserer Hauswand. Haben Sie mittlerweile das Mittel gegen den Pilzbefall, das bei der Beseitigung der HAftwurzel eingesetzt werden kann getestet?
Würden Sie mir den Namem des Mittels nennen.



Efeuentfernung



Hallo,
das Mittel heisst stoprim-fungal.Die Reste ließen sich aber nicht damit entfernen. Die Substanz tötet nur das restliche pfanzliche Dasein absolut ab. Vermutlich kann das Überbleibsel dann überstrichen werden...ich warte auf meinen Maler...!
Gruß



Habe angefangen, die Efeureste abzubrennen



Nach gründlicher Recherche im Internet und Beobachtung eines Aussenwandsanierers, sowie dem Ausprobieren von Laugen, Bürsten und Messer habe ich mich entschlossen die Wurzeln mittels Propangasbrenner zu entfernen. Die Empfehlung im Internet (USA) war, zuerst die Pflanze vorsichtig von den Wurzeln zu trennen und dann die an der Wand (Kalkputz) klebenden Wurzelteile 3 Wochen lang austrocknen zu lassen. Dann habe ich mit einem Propangasbrenner, den ich sonst zum Löten von Kupferrohren verwende (gibt's im Baumarkt), die Wurzeln verbrannt, sodaß die Putzoberfläche eine graue Farbe annimmt.
Mit eine Bürste habe ich dann die Asche weggebürstet.
Jetzt ist keine Spur der Wurzeln mehr zu sehen.
Für den ersten qm habe ich ca 3 Stunden gebraucht, müßte aber jetzt schneller gehen. Der Kalkputz hat insofern gelitten, dass die Farbe vollstandig verbrannt ist und die
Putzoberfläche sehr porös geworden ist.
Übernächste Woche wird das ganze Haus vom Maler gestrichen.
Bin mal gespannt ob das gut funktioniert.
Ich werde mich wieder melden, wenn alles fertig ist.





Hallo bei ebay ist einer der entfernt efeu.....efeu_und_weg sollte man mal nachfragen ;)





Nach dem Abbrennen wurde die Wand neu gestrichen - sieht fast wie neu aus.Abbrennen ist mühsam, aber funktioniert.



Wilder Wein entfernen



Also ich bin seit nahezu zwei Monaten 2 Stunden täglich dabei, den Wilden Wein mechanisch von einem Rauhputz zu entfernen.So ca. 170 qm habe ich bereits geschafft.
Am besten funktioniert es mit eine Handbohrmaschine mit Diamantfräseinsatz, z.B. von PROXXON.
Trotz alledem eine sehr mühsame Angelegenheit.



Efeu entfernen (giftigkeit)



Hallo Leute,
da Efeu giftige Substanzen enthält, sollen bei der Entfernung auf jeden Fall Staubmaske und Arbeitsschutzhandschuhe getragen werden!? Wie haltet Ihr das??
Mir steht diese Arbeit jetzt bevor.





Hallo berthold!

zur Zeit blüht, zumindest bei mir, der Efeu! Daher auf jeden Fall wegen der Pollen Atemschutz und wegen der allergischen Hautreaktionen Handschuhe und lange Ärmel an der Arbeitskleidung tragen! Schwellungen und Rötungen, evtl. Nesseln sind sonst vorherbestimmt.

Gruß
Walter





Hab die letzten drei Tage und heute auch noch einmal die Reste vom wilden Wein entfernt!!

Die Wände, 2 Stück waren es, sind wieder blitze blank.
Werde Sie morgen streichen.
Also wie hab ich es geschafft:

1. Abreißen, ohne Rücksicht auf Verluste.

2. Mit einem Gerät wo man normaler Weise Putz mit egalisiert den groben Mist entfernt. Der "Glätter" ist ca. 40 cm lang und hat 8 Klingen die gegen einander angeordnet sind.

3.Die Wände mit einem Schwingschleifer und 40er Schmirgel komplett bearbeitet.

4. Die Wände mit dem Hochdruckreiniger Staubfrei gemacht.

5. Schadstellen ausgebessert.

So das wars. Wer wirklich Efeu oder Wilden-Wein als Fassadenbegrünung setzen will, sollte sich im Klaren sein; Einmal Efeu immer Efeu oder eine "schweine Arbeit" :-))

PS. Vier Tage Arbeit für 25 m² bewachsene Fläche aber anders ist es nicht zu schaffen.

Gruß Kleingärtner von www.klein-garten.de





Hallo Kleingärnter!
Bin noch der Ausbesserung des Rauputzes. Ist bei Ihnen keine vorherige Grundierung vor dem Streichen erforderlich?Der Farbenlieferant sagte mir, man solle mit der Handfläche unter leichtem Druck über die Oberfläche wischen! Wenn Farbspuren auf der Hand zurück bleiben, hat sich das Bindemittel der Altfasrbe verflüchtigt und Haftgrund wäre dringend erforderlich um eine gutes Ergebnis zu erzielen!!
Arbeite nun schon drei Monate stundenweise an der Fassade und nun kommt das Ende in sicht! Viel Arbeit; wäre vermeidbar gewesen; Leute laßt die Finger von Fassadenbegrünung!!!





Nein, bei mir ist nur die Oberfläche angegriffen.
Der "Unterputz" und Haftgrund war noch in Ordnung. Also steht dem streichen nichts mehr im Wege.



Grund der Entfernung



Interessant wäre eigentlich bei der Menge von Arbeit der Grund der Entfernung der Begrünung... nur so aus Neugierde!

Wir haben einfach nach grober Entfernung mit Drahtbürste drübergestrichen, sieht man nicht, da sehr grober Rauhputz...

Der Grund der Entfernung war bei uns die erhebliche Fliegen und sonstige Fliegzeugbelastung ;-)





Hallo zusammen,
ich finde es wirklich gut, daß sich so viele dem Thema angenommen haben.
Zwischenzeitlich ist unsere Fassade renoviert. Geringe Reste wurden überstrichen, es ist nichts mehr zu sehen.
Es ist nur eine mechanische Entfernung möglich, das habe ich gelernt. Wichtig ist, daß die Überbleibsel völlig abgestorben bzw verholzt sind, sonst reagiert die Farbe mit den pflanzlichen Resten. Also am Besten mit einem Mittel (sto prim fungal) behandeln oder eine Vegetation abwarten.
Bei mir wurde bereits die Substanz des Putzes angegriffen und die Insekten, besonders Wespen, haben die Sommermonate zur "Qual" gemacht.
So schön die grüne Fassade aussieht...nie mehr!





@harry
Bei mir ist der Wilde Wein dieses Jahr im Februar/März gänzlich trotz armdicker Äste bzw. Stränge nach 15 jahren erfroren. Evtl. lagen aber auch physiologische Störungen vor!Bin aktuell immer noch am Putz ausbesseren und will Ende September neu streichen.





harry, du fragst nach dem Grund der Entfernung:

nachdem wir fast 15 Jahre unsere Freude an der grünen Hauswand hatten, fing der Efeu an das Dach zu erobern. Da Dächer meistens sehr weit oben sind und Dachrinnen garantiert nicht mehr funktionieren, sobald der Efeu sie verziert, schnitt ich in 2003 schweren Herzens 20 cm unterhalb des Daches den Efeu zurück was diesen dazu brachte, extrem zu wachsen und große "Blüten" zu bilden, die ca 25 -35 cm von der Hauswand wegragten, was zwar immer noch hübsch anzusehen war, aber auch ein beträchtliches Gewicht erzeugte.

2004 schritt ich zur Radikalkur und riß den Efeu von der Hauswand. Inzwischen hatte sich der Efeu "in die Breite" verdoppelt und ich hatte einige Vanfuhren voll Kompost. Ich ließ die Wand, auch aus Zeitmangel, wie sie war - grauenhaft häßlich.

Im Zuge der Umgestaltung meines Gartens habe ich erst eine Riesenmauer (drei Meter hoch und ca 10 meter breit) teilweise von Efeu befreit. Das heißt, an einigen Stellen ließ ich ihn etwas höher, an einigen entfernte ich ihn gänzlich. Auch da bildeten sich plötzlich diese "Blüten". Den angrenzenden Zaun hatte der Efeu bereits erledigt, er musste erneuert werden.

Auf der Landesgartenschau in Ladenburg sah ich übrigens, dass der Efeu an den historischen Stadtmauern ebenfalls teilweise entfernt wurde, was sehr hübsch aussieht, weil es Struktur in die "grüne Efeuwüste" bringt.

Darnach machte ich mich mit einer Drahtbürste im Handbetrieb über den braunen Schlamassel an meiner Hauswand her. Dabei ermüdete ich rasch und ließ es wieder sein. Heute probierte ich es mit einem Schlagbohrer mit Metallbürstenaufsatz und siehe da, mit etwas Geschick geht dies ganz gut. Ein bißchen Geduld braucht man schon. Ausschlaggebend dürfte aber die Wand selbst sein. Mein Putz ist nicht allzu rau - Glück gehabt.

viel Erfolg allen anderen!
Cookie





Ihr könnt Euch meine sauberen Mauern anschauen!!!

Alles fertig gestrichen.

Meine HP: http://www.klein-garten.de/Laube neu.html

Gruß Kleingärnter





Ich noch mal.
Ihr müsst auf "das ist neu" klicken :-))



So gings bei mir



Ich war ganz erfolgreich mit dem Winkelschleifer. Die alte Farbe + Efeu Reste habe ich für die Umstände sehr gut mit einer Lamellenscheibe wegbekommen. (Sieht aus wie viele übereinandergelegte Schleifpapierstücke) Die gibt`s in manchen Baumärkten sogar mit 24er Körnung und da kommt man wenigstens voran. Da steht zwar für Stahlbearbeitung drauf aber es funktioniert. Den Gefachen bin ich erst mit dem Spachtel und dann wieder mit dem Winkelschleifer zu leibe grückt. Diesmal mit einem Drahtbürstenaufsatz. Denkt an die Schutzbrille und die Staubmaske - man sieht dannach aus wie die Oberwutz!



Efeu von mineralischem Putz entfernen



Wie unten beschrieben, habe ich die Efeuwurzeln mit einem Propangasbrenner abgebrannt. Abgesehen davon, dass beim Entfernen die Pflanze einige kleine Putzstücke ausgebrochen sind, hat das gut funktioniert. Nach dem Anstrich sah die Wand wieder richtig gut aus. Es war aber viel Arbeit, zuerst das Abbrennen, und dann das Ausbürsten der Asche aus der Putzstruktur.



Efeu auf Eternit entfernen



Hallo und guten Abend,
So weit, so gut.
Bei einem Haus das sich im Moment in meinen Focus schiebt, ist die Ostseite mit Efeu bewachsen.
Der Besitzer hat die Pflanzen bereits zum Absterben gebracht und so ziert braunes unschöner Strauchwerk die Wand.
Das rein mechanische Entfernen ist aber nur die halbe Miete, denn dann kommt wohl als nächstes die Sanierung der Fassade und da bin ich erheblich im Zweifel. Die besteht aus den in den 80er Jahren üblichen Asbestplatten!!!
Kann mir hier mal jemand einen Tipp geben wie man ca 30 - 40m² möglichst umweltverträglich und kostengünstig in einen brauchbaren Zustand versetzt?



Efeu an Holz-Carportwand - wie lässt er sich wieder entfernen?!



Hallo,
ich habe ein kleines Problem mit unserem Efeu, der seit ca. 10 Jahren an der Carportrückwand unseres Nachbarn in unserem Garten hochrankt. Mittlerweile greift er sogar schon das Carport unseres anderen Nachbarn an, wo er dabei ist die Holzlatten anzuheben. Wie kann man ihn wieder einigermaßen rückstandslos entfernen? Trotz regelmäßiger Beschneidung wuchert der Efeu munter weiter und die Äste werden immer dicker. Auch die Wand wurde durch die Wurzeln schon in Mitleidenschaft gezogen...

Ich wäre um jeden Rat seeeehr dankbar!



efeu entfernen



Hallo, gleiches Problem : Hatte mit dem Spaten den Efeu von der Wand entfernt und zwar so das ich an den Triebenden angefangen bin den Efeu von oben nach unten von der Wand gelöst habe . Dabei kam mir das Eigengewicht des Efeus zur Hilfe. Brettartig viel er zu Boden. Mit einem Exenterschleifer ( notfalls Flex ) versuche ich jetzt das Zeug mit groben Schleifpapier (80,40) weg zu bekommen.



Der Maler kennt die lösung ;-)



Pflanze entfenen und die Reste mit Esigsäure oder verdünter Salzsäure einstreichen.
Dabei Handschuhe, und Schutzbrille tragen zum Schutz vor Verätzung.
Die vorbehandelte Fläche nochmal einstreichen, bis die Pflanzenreste auf der Fläche aufschäumen, anschließend kurz mit der Würzelbürste aufrauen, und mit Hochdruckreiniger nachwaschen bis nichts mehr zu sehen ist.
Bei bedarf die Behandlung mehrmals wiederholen, da die Reinigung Untergrund abhängig ist.
Für die Behandlung eignen sich jedoch keine Mineralischen Untergründe da die Säure in dem Fall auch den Untergrund angreift.
Diesen Tipp habe ich von meiner Schwester bekommen Sie macht gerade Ihren Doktor in Chemie überniemt jedoch keine Garantie für Erfolg...so ist Sie eben.
Ich hatte jedoch Erfolg damit und es klappte prima.
Ihr könnt Eure Erfahrung dazu Äußern, ob es geklappt hat oder auch nicht.
Vielleicht kann man es, mit einer anderen Methode kombinieren.



Efeu



@Zeus
welche mauer, welcher Putz besteht eigentlich nicht aus mineralischem Material ?
Organische Säuren, Essig- oder Zitronen- lasse ich mir ja noch gefallen, aber Salzsäure auf Putz ?
Die reservier ich mir für Mauerwerk.

Umweltunschädliche Methode: Putz abkloppen und neu verputzen.
Scheint schneller zu gehen, als die hier beschriebenen Methoden.
Grüße



So klappt`s



Ich haben alles probiert von Wurzelbürsten über Hochdruckreiniger bis zu "abflammen".

Das einzige was geklappt hat und von Erfolg gekrönt war:
Fächerscheiben auf der Flex. Das sind, wie der Name schon sagt, fächerförmig angeordnete Schleifpapierteile für die Flex. Grobe Körnung und los....
Nachteil - die Dinger setzen sich relativ schnell zu und sind relativ teuer. Aber da ich sichtbaren Fortschritt beim Arbeiten brauche, war das in Kosten/Nutzen/Geduldsfaden -Rechnung die einzig wirksame Lösung...



Interessehalber



@ Tobi
Und wie wurde die geflexte Oberfläche weiterbearbeitet ?



Gute Frage..........



Hallo Herr Beckmann ;-)

Untergründe die mit Kunststoffbeschichtung (Anstrich) versehen sind, und Klinker,dürfen gegen die Behandlung reltiv unempfindlich sein (Probe machen). Damit meine ich auch beschichtete neutraliesierte Untergründe nicht offene unbehandelte.
Säure greift wie sicherlich bekannt ist, in verdünter form kein Kunststoff an, jedoch mit sicherheit mineralische Bestandteile.
Da Pflanzen mineralisch sind, dürfte es eine gute Alterative sein, sich die Arbeit zu erleichtern und Zeit zu sparen.
Ich bin Maler für mich zählt die Zeit und für den Kunden Leistung.



Sorry Herr Beckmann



Ich frage mich gerade wie lang es wohl dauert 270m²(1 Familienhaus) Efeu mit Ihrer Methode zu entfernen (Messer Bürste)...?
1 Jahr oder 2 vielleicht?....
Danke für Ihre Antwort und Interesse.........

Lg. ZEUS;-)





Alternativ hab ich ja abklopfen vorgeschlagen.

Grüße



Aber Herr Beckmann.......



Fassade abklopfen?...
Eine Lösung scheint es nicht wirklich zu sein, eher überarbeiten wenn schon.
Grundieren mit Verbundkleber bzw. Fassadenspachtel glätten, Untergrund und Anstrich neu aufbauen wäre eine bessere Lösung als Ihr radikaler Vorschlag.........

Gruß ZEUS;-)





@Zeus
dein Vorschlag "Grundieren mit Verbundkleber bzw. Fassadenspachtel glätten", ob das bei Gefachen die Lösung ist ? Ist Verbundkleber nicht etwas hart auf weicheren Gefachen? Und einfach dünn drüberglätten ? Muß man da nicht befürchten das die Wurzelreste durch den folgenden Anstrich durchschlagen ?



Hallo Thomas Lingl



Ich glaube als Malermeister, hast du bastimmt schon was von Thermokleber ghört, davon gehe ich jedoch aus.
Der Kleber besitzt eine sehr geringe Oberflächenspannung, und ist auch auf wackeligen Untergrund einsetzbar (Sehe merkblatt für Anwendung)....
Die Wurzelreste kann man auch bei bedarf Isolieren dafür gibt es mittlerweille Umwelt und Untergrund verträgliche materialien in Maler-Fachhandel...
Für weitere Fragen stehe ich bei bedarf gerne zu verfügung.

MfG ZEUS;-)





Nö Zeus, hab in der Tat noch nie was von Thermoklebern in Bezug zu Putzfassaden gehört. Wär nett von dir wenn du mir einen Verweis dazu angeben könntest ! Die Suchmaschine gibt da nämlich auch nicht allzuviel her, außer Thermokleber für Dichtungen, Wohnmobile und Kesselflicker. Lerne gern dazu, deswegen würde ich auch gerne das erwähnte Merkblatt lesen wenn du es mir zusenden könntest.



Thermokelber für Fassade



interessant, würde mich auch interessieren.
diesen Treath muss ich weiter verfolgen.

Grüsse



Hallo Thomas



Ich glaube in Moment gibt es 3 Firmen, die thermo-ergänzende Substanzen Ihren Verbundklebern, bzw Putzen zusätzen die ganze Geschichte, basiert auf Blähglasperlen. Die als Zusatz in dem Produkt enthalten sind, das ganze wird dann als Thermokleber, bzw Putz deklariert und verkauft. Der positive Aspekt daran, ist das es ein recycling Produkt ohne schadstoffe ist, und in viellen Bereichen Einsatz findet.
Der Dämmwert ist natürlich nicht so hoch, dafür finde ich den Kleber durch seine geringe Oberflächenspannung optimal, für weiche und wackelige Untergründe... man sollte natürlich darauf achten das daß Produkt, dem Bauwerk angepasst ist da bekanntlich, sich nicht jedes Material mit jedem Bauwerk verträgt z.B. Fachwerkhaus...
Schau mal unter Leichtputz K , Thermoputze, Armierungsspachtel Vf...
Mann sollte auch die Hydrophobierung dabei nicht außer acht lassen da man sonst auch einen Schaden anrichtet kann mangels Wissen.
Die Firmen versuche ich auf Deiner Seite zu plazieren da hier keine Werbung erlaubt ist...
Sorry für meine späte Antwort ich war einen heben ;-)...

Ich lerne auch gerne was neues Stillstand heist Tod..



hi Thomas



Irgendwie kriege ich es nicht gebacken bei Dir was rein zu Schreiben, also mal schauen ob es hier ne Weile stehen bleibt, falls Du die Firmen etwas in Nord-Deutschland kennst, hätte es die Fa. Einza und die Fa. Rettberg sowie Fa. Impact in Program denk ich.....
Aber wie gesagt hergestellt wird das Blähglass, bei Dir in der Ecke soweit ich weis...
Machst echt gute Arbeit was ich so gesehen habe endlich mal Einer mit Berufsehre 08/15 kenn ich genug is auch nicht mein ding....

Gruß ZEUS;-)





Zeus,
danke für das Lob ! :-)
einZa kenn ich natürlich, nichts gegen deren Gold Weißlack und Seidenglanzlack (Emailleweißlack), damit schafft man schönste Oberflächen ! Die Mineralit Silikatdispersion find ich auch nicht schlecht ! Muß mich mal schlau machen über diese Thermodingsbumskleber und Putze, wer weis für was es mal gut ist ?





Frag-Kuddel-de

Das einzige was was hilft und eine saubere Sache wird, ist das abbrennen des alten Anstriches inkl. der Efeufüsse und Ästchen. Danach wird die Fassade mit einen Lösungmittelhaltigen Tiefgrund grundiert. Da die Fassade nach den abbrennen rauh und uneben ist, sollte man diese mit Armierung und Gewebe einbetten, so hat man auch ruhe vor Rissen. Danach grundieren und streichen oder ein Edelputz (Kratz- oder Reibeputz) auftragen.

Efeu trocknet den Putz komplett aus und dieser wird dadurch schadhaft und zerstört!

Gruss
Bulli



Efeu von Hauswand entfernen



in diesem Foru-Eintrag hat nur ein Mitglied darauf hingewiesen, daß bei grobem Putz nicht jeder Wurzelrest entfernt werden muß. Wäre es nicht ausreichend, den Efeu abzureißen und kleine Wurzeln zu belassen. das Ganze dann mit Farbe überstreichen. Das müßte doch genügen. Hat jemand hiermit Erfahrung?
Entfernung des Efeu an einer großen Hausfront steht bei mir an.
MfG H.Feder





Klar genügt ein überstreichen um die Fassade vor den Wetterunbilden zu schützen.
Ob es dir dann aber genügt, schwarze, braune oder gelbe Pünktchen in der Fläche zu haben ist die andere Frage. Die Inhaltsstoffe der Wurzelreste werden halt mal durch den feuchten Anstrich gelöst, und können durch den Anstrich an die Oberfläche durchschlagen.
Alles Ansichts- oder Geschmacksache.



Geheimtip



Aber nicht weitersagen, sonst lynchen mich die Ökos .
Ich habs immer leicht wegbekommen , indem ichs vorher mit verdünntem Natriumhyperchlorit einstrich und am nächsten Tag mit dem HD-Rotoreiniger wegblies .



Efeu entfernen;Beitrag vom 17.04.10



Würde dringend zur Entfernung aller Restwurzeln raten, sonst hast Du eine Fassade, wenn auch überstrichen, wie ein "Dreitagebart"



Den Geheimtipp sollte man mal ganz schnell vergessen!!!



Den Geheimtipp sollte man mal ganz schnell vergessen!!!

Lesst dazu mal bei Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhypochlorit

"Beim Umgang mit Natriumhypochlorit ist höchste Vorsicht geboten. Es besteht Explosionsgefahr bei der Reaktion von Natriumhypochlorit mit zahlreichen Stoffen und Stoffgruppen, darunter Reduktionsmitteln, Aminen, Ameisensäure, Methanol, organischen Substanzen und einigen weiteren Stoffen. Außerdem greifen entstehende Dämpfe beim Einatmen die Schleimhäute stark an.

Des Weiteren reagiert Natriumhypochlorit mit Säuren (z. B. Salzsäure, Salpetersäure) und Oxidationsmitteln (z. B. Wasserstoffperoxid, Permanganate) zum Teil sehr heftig unter Hitzeentwicklung und Freisetzung von Chlorgas und/oder nitrosen Gasen.

Schon durch Erwärmung oder Sonnenlicht kann es zum Zerfall von Natriumhypochlorit kommen, bei dem unter anderem Chlor, Chlorwasserstoff, Chlordioxid und Sauerstoff freigesetzt werden. Dies ist auch bei der Lagerung des Stoffes zu berücksichtigen."



Reste schlagen nicht unbedingt durch.



Moin,

kann mich Harald nur anschliessen:

Bei etwas rauherem Putzuntergrund fallen die Wurzelreste an der Wand kaum auf. Wir haben vor ca. 8 Jahren das Haus meiner Mutter (Bj 1981) neu gestrichen (Dispersion) - da ist bis heute genau goanix durchgeschlagen.

Der Efeu hatte auch den Putz in keinster Weise beschädigt, den "Blütenbalkon" nach dem Abschneiden unterm Dach hatten wir allerdings auch.

Wer meint er könne seine alte, rissige Fassade schön mit Efeu kaschieren, wird sicher reinfallen: Wo der einen Spalt findet wächst er auch durch. Romantisch aber später mühsam zu retten.

Wer den halbjährlichen Rückschnitt nicht scheut, freut sich am Anblick und der zusätzlichen Dämmung...:-)

Davon mal ab, dass Fassadenbegrünung der einzige Weg ist unseren unablässigen Naturverbrauch wieder etwas auszugleichen und Lebensräume für Vögel und Insekten zu erhalten.

Grüsse, Boris



forum 141069 Efeuentfernung von Hauswand



Vielen dank für die Antworten und Stellungnahmen auf meine Beitrag forum 141069. Ich werde jetzt versuchen, den Efeu grob zu entfernen und dann das Ganze überstreichen. Über Ergebnis Mitteilung später im Forum.
Gruß H.Feder



Entfernungsgrund:



das Zeug ist bei uns zum Klettergerüst für Mäuse mutiert! Ich sitze hier im 2. OG und hatte schon mehrfach Mäuse am Fensterbrett. Bevor ich aufhöre zu Lüften um ungebetene Gäste zu vermeiden kommt der wilde Wein (genauer gesagt Veitchi) weg!



hi



wir machen es einfach mit einem winkelschleifer und schleifpapier in 40er körnung.

für 40 quadratmeter brauchen wir wohl zu zweit vier tage.



...... arbeit





Hallo , wir haben gerade bei einer putzfassade mittels Trockeneisstrahlens den Rest vom Efeu und weinfüßchem entfernt wenn der Putz gut ist funktioniert das super ! Der Maler war begeistert !



Trockeneisstrahlens



Hallo, ist diese Technik nicht etwas teuer für Efeu entfernen??? Was hat das gekostet pro m²?
Würde mich ehrlich interessieren, weil mir auch eine Efeu Säuberung bevorsteht!

Bruno



Trockeneis



Hallo . Das mit den Kosten hängt immer vom Einzelfall ab , dem Untergrund under der Zugänglichkeit , wir erstellen probeflächen und dann erstellen wir die Kostenangebote .