Heute habe ich mal ein Ratebild


Heute habe ich mal ein Ratebild

Mir sind heute morgen ein paar Enten vor die Linse geflogen. Ist nicht wirklich besonders gut geworden, aber! dann ist mir was aufgefallen. Kein Trick, kein Witz ... ist echt. Fällt euch auch was auf? (Am besten das Bild in Originalgröße anzeigen lassen)

Gruß
Hartmut



Ente gut alles gut



Da ist wohl einer Ente langweilig, immer so den anderen Enten hinterherzufliegen und dann immer nur Brustfliegen.
Und da dachte sie sich, man kann man es doch auch mal mit Rückenfliegen probieren! Oder?

Gruß, Kalle.



Is'n Brüller, oder?


Is'n Brüller, oder?

Ich habe mich weggeschrieen, als ich den entdeckt habe. Der/die war bestimmt beim Zirkus ;-).





Wärs ein Fisch würd ich sagen nicht immer mit der Masse schwimmen !



Ente...



...beim Verstoß gegen die Euronorm "Entenflug". Und die scheint sogar Spaß 'dran zu haben.

Amüsant.

Grüße

Thomas





Ein Flugdackel hat offenbar noch Restalkohol und Probleme die Instrumente richtig zu lesen.
Der Kerl fliegt aufm Rücken?!

mfg Bürgermeister in Spe



schööööön !



DER Heiterkeitsausbruch dieses vormittags !
Bis dahin fühlte ich mich auch genauso auf dem falschen Planeten !
(oder ist das ein Exemplar einer spezies der südlichen Hemisphäre , dann wär ja alles normal )
Gruß aus Minden - Meißen



Es würde nicht funktionieren, wenn es nicht perfekt wäre ....



und bei aller Perfektion ist ein Schuss Humor dabei, der unserem Spezies immer mehr abhanden kommt

...

vielleicht auch wegen den Eurokraten...

Frank





Hallo,

das ist ja ein gekonnter Landeanflug.
Danke für die Super-Aufnahme !

Die Biester sind Kanadagänse (Branta canadensis), die mit diesen Turbulenzen für raschen Höhenverlust sorgen können.

Es ist m.W. das erste Bild einer K-gans im Rückenflug, das ich sehe.
Mit Ihrer Erlaubnis werde ich es mir runterladen.

Grüße vom Niederrhein



Ich habe das Bild zwar



schon der "Nature" und der "Science" für eine Quadriptillion Euro angeboten, aber wer es umsonst möchte, darf es sich runterladen ;-). Bei Veröffentlichung aber bitte die Quellenangabe nicht vergessen.

An dem Morgen gelang mir übrigens auch diese bemerkenswerte Aufnahme eines Blässhuhns, dass einen verzeifelten Kampf mit einer Birne führte. Nur so am Rande.

Gruß an alle Flur- und Steinkreuzfotografen. Habe bisher nur Enten und Gänse gefunden. Diese Kreuze sind ziemlich scheu.

Hartmut



Neue Rubrik Vögel



Nach deinem Rückenflieger und dem Kampfhuhn hier die Spezies Verkehrsbeobachter



Hartmut



Herzlichen Glückwunsch - so schöne Bilder und so viele Beiträge

Grüße aus Frangn

Frank