Sparreneinteilung und Einteilung Abstand der Latten,Pfanneneinteilung????

04.04.2007



Hallo ;
habe folgendes Problem:
Möchte wissen wie ich die Einteilung für die Sparren vornehme bzw. berechne und wie ich sie dann auf die Pfette übertrage? Desweiteren ist meine zweite Frage:
Wie nehme ich anschließend beim Einlatten die Einteilung der Latten vor (Berechnung)?Und worauf muss ich achten?
Und meien letzte Frage ist:
Wie teile ich die Dachpfannen ein (Berechnung)und worauf muss ich achten?
Bin seit zehn Jahren aus meinem Beruf als Zimmerer raus und muss jetzt vieles aufholen nur fehlt mir das nötige Buchwerk ;-). Wäre nett wenn sich eienr meiner Fragen annimmt.



bin auch kein Zimmermann, aber



ich würde mir auf Böcken die Firstpfette und die Fußpfetten legen, mir überlegen wieviele Sparren auf jede Seite hinkommen sollen, wie weit sie von einander entfernt sein sollen oder max. dürfen (lt. Statiker) und das ganze mit nem Zimmermannswinkel und Belistift anreißen und auf die Seite des Striches wo die Sparren hinsollen würde ich ein Kreuz machen, damit bei der späteren Kontrolle ob der Dachstuhl gerade ist keine Überraschungen auftreten.
Folie Konterlatten darauf und bei den Pfannen....und den Latten.. Pfannen auswählen. Überdeckung prüfen / am besten direkt beim Erstellen des Dachstuhls, damit es später nicht zu Problemen kommt, mit der Mauerschnur markieren, einlatten....ich weiß aber, dass es auch spez. Maßbänder dafür gibt..
Wie gesagt, bin da auch nur Laie...
Viel Glück



buch gut !



Nimm z.B. Grundwissen des Zimmerers / Franz Krämer .
Ist das meiste Gefragte drin .Für Lattmasze , Deckbreiten in die techn Vorgaben der Hersteller gucken , fast bei allen als pdf im Netz .
Wenn du trotzdem nicht klarkommst , kleines Praktikum gefällig
? ;-)) . Zimmerliche Grüße Jürgen Kube



Vor zehn Jahren die Einteilung der Sparren verlernt?



Icke würde mal sagen, lass mal nen Zimmermann ran der nicht nur gelernt hat, sondern die Bundmaße auch auf`n Stück Holz über sämtliche Pfetten übertragen kann...
Für die Traglattung gibt es vom Händler ne Ptf, aber Vorsicht bei de Rinneneisen... Biegen musste noch selber....

Viel Spass beim Richten und Decken