Kellerboden einbringen

21.01.2012



Hallo,

ich bin jetzt fast fertig mit dem ausheben meines Kellers um eine brauchbare Deckenhöhe (Kappendecke/gewölbe) zu erreichen.
Dabei bin ich knapp über der Grundmauer geblieben.
Nun eine Frage:

Vom Gefühl her würde ich am liebsten Beton in den ganzen Keller zwischen alle Wände gießen direkt vor die Steine aller Wände und vor den Aussenwänden sogar noch einen streifen etwas tieger Budeln und anschließend auf den Beton Estrich, dabei komme ich aber von der höhe nicht mehr so hin wie ich es gern hätte.

Oder Einfach Estrich rein und zum Mauerwerk halt den Streifen den der Estrichleger einlegt lassen.

Oder Streifenfundamente vor die Aussenwände und darauf estrich

Wie gesagt die seit 1890 im Lehm liegenden Steine die zum vorschein gekommen sind hätte ich gerne Durch das einbringen einer Betonschicht eingebetet.

Bin für jede Meinung dankbar.





Kann denn Niemand etwas dazu sagen? Die suche hab ich schon gequält, bin aber noch immer nicht wirklich weiter