Eichendielen nageln




Hallo liebe Freunde des gepflegten Nagels,

diese Frage bezieht sich auf den Thread "Verlegung massiver Eichedielen: hier: Nageln" (http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/nageln-schrauben-10526.html)

Was für Nägel sind denn nun die richtigen?

Einfach im Internet nach "Nagel Stauchkopf" gesucht und die gefunden:
https://www.amazon.de/Drahtstift-Nagel-N%C3%A4gel-Stauchkopf-feuerverzinkt/dp/B00JFJ0GYW

Da mein Unterbau 40mm sein soll und die Dielen 20mm würde ich nun die Variante 2,2 x 55 mm (2,5 kg) nehmen, richtig?

Viele Grüße, Stephix



Dielen



Warum wollen Sie nageln und nicht schrauben?
Warum 20 mm Dielenstärke und nicht mehr?



Eichendielen nageln oder schrauben



(1) weil ich mag, wenn man die Struktur des Aufbaus erkennen kann & einfach aus Nostalgiegründen
(2) weil das der Standard ist, den ich aus den zahllosen Angeboten meine herausgelesen zu haben



Feuerverzinkte Nägel



sind nach meiner Erfahrung kaum nötig. Ich habe im letzten Jahr Dutzende von handgeschmiedeten Nägel aus meinen Eichenbalken entfernt. Es war nur leichter Rost festzustellen. Die normalen Nägel aus den 50er Jahren waren im Holz rostfrei und auch oben kaum angegriffen. Es kann also auch problemlos zu normalen Drahtstiften gegriffen werden.

Ich nehme gerade 65 Nägel um den Rauspund auf der oberen Geschossdecke zu befestigen. Knarren ist da egal und die Nägel halten sicher so lange wie die Bretter. Ein bisscher Nostalgie ist schon dabei wenn ich Nägel statt Schrauben nehme. Ausserdem ist da ein gewaltiger Preisunterschied bei 70 qm.

Gruß Herbert



Dielung



Wie Schleifen Sie die Dielung?





Wenn ich von max. 1000 Schrauben für die 70qm ausgehen, dann zahl ich um die 70€ für die Schrauben.
Dafür ist die Befestigung verdeckt, ich hab kein Knarren, der Boden ist später problemlos schleifbar.



Danke!



... @Historia / Herbert!
Werde mal im Baumarkt nach ca. 2,2 x 55mm-Nägel suchen. Für die 20 Quadratmeterchen, um die es geht, müsste ich so 700 Stück benötigen. Danke für den Tipp mit der Feuerverzinkung. Da hängt zwar mein Herz nicht dran, aber so etwas Oxidation auf dem Kopf würde sicher gut zu einem Nostalgie-Stil passen...



Stahlnägel



ich gebe zu bedenken, dass Stahl durch die Gerbsäure der Eichendielen reagiert und die Eiche um die Nägel herum schwarz wird.



Schwarze Flecken um Stahlnägel in Dielen



Danke @Pope für den Hinweis! Diese Färbung fände ich, glaube ich, auch OK, das gehört ja eigtl. dazu. Sind denn die "feuerverzinkten Stauchkopfnägel", die ich (s.o.) im Internet gefunden habe, aus Stahl? Ich finde dazu leider nichts in der Beschreibung, aber vielleicht ist das ja für den Nagelexperten klar...



verzinkte Nägel



sind auch aus Stahl, nur eben nicht blank, sondern gegen eben diese Korrosion mit Zink behandelt. Inwieweit die Verfärbung auch bei verzinkten Nägeln auftritt kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich ist aber, da die Schwarzfärbung bei Stahl wohl durch den Rost, also Eisenoxid, auftritt, dass die Gefahr durch die Verzinkung minimiert werden kann. Der Tischler meines Vertrauens verwendet bei Eiche nur Edelstahlprodukte.