Brasilianisches Eiche




Letzte Woche kam ein Bauer, um Holz zu verkaufen, und bot mir verschiedene Arten von Holz. Einer war etwas Besonderes. Brasilianische Eiche. Ich hatte noch nie gehört und bekannt. Normalerweise gibt es in den USA und Kanada, aber nie gedacht, hier. Suchen fand ich, dass hier wirklich existieren, aber es ist nicht sehr beliebt. Das Holz hat eine Struktur schwer zu beenden. In der Hobel ist nicht gut. Allerdings, geschliffen, wird die Oberfläche sehr weich und angenehm. Auffällig ist die Farbe, goldene und natürlich glänzend. An der Oberfläche ist es möglich, eine sehr angenehme Textur fühlen. Ich kaufte mir etwa 2m ³, um einen Test wie den Boden zu machen. Vielleicht bis zum Ende des Jahres wird schon bereit sein, zu schneiden.

Es ist immer gut, neue Dinge zu lernen.



Brasilianiches Eiche 2



Noch ein bild. ...





Brasilianische Eiche ist ein Handelsname, Botanisch falsch aber gebräuchlich.
Es handelt sich wohl um Tauari.
Wissenschaftlicher Name: Couratari guianensis
Andere Namen und verwandte Arten:
Cachimbo
Cachimbo Caspi
Capa de Tabaco
Coco Cabuyo
Couratari
Fine-Blatt Wadara
Imbirima
Inguipipa
Maho tun Cigare
Tampipio Wadara

Aufpassen beim Schleifen. Die Schleifstäube können reizen und zu allergischen Reaktionen führen !





Hallo Markus

Tja... das war auch mein ertes gedacht, nur ein "spitzname".
Auch weil foliage und samen sind nicht wie Eiche. ( ... wer weisst was haben als referenz benutzt.)


Aber ich habe die information beim Brasilianisches Ministerium homepage gefunden.

http://www.cnpf.embrapa.br/publica/folders/Folder__Fenol_Carvalho-Brasil.pdf

Die Roupala brasiliensis / Familie Proteaceae
bekannt als Brasilianer Eiche, Bergen Eiche,
Cedar-Stickerei und Zigarette, tritt
oft in feuchten Hängen und in kleinen
Depressionen aus dem Süden Bahia bis Santa
Catharina. Die Art ist semicaducifólia und der Baum
verfügt über 25 m bis 30 m hoch und 30 m bis 50 m
Durchmesser. Das Kernholz hat ein rosa-violetten róseoacastanhado,
mit unterschiedlichen Einstellungen
verursacht durch die Strahlen breiten; Oberfläche etwas
schlanke, glänzende Gesichter in radialer, grobe Textur,
Getreide wellig, undeutlich Geschmack und Geruch.





haha. Der Thema holzgeruch... es ist wanhsinn hier. Es gibt holz mit verschidene geruch wie sauerkraut, abwasser, hühnestau, saustau, apfeltee (das ist geil.) usw. Wir mussen so viel aufpassen. Sonst ... es bibt grosse problem spater.