Fachwerkanstrich

25.07.2005



Hallo,
wir haben unser Sichtfachwerk (Eiche) Sandstrahlen lassen, da es teilweise 1-2 cm dick mit verschieden schwarzen Farben bedeckt war. Was dabei herausgekommen ist gefällt uns sehr gut und wir möchten das alte Fachwerk in der ursprünglichen natürlichen Oberfläche erhalten. Wie kann/ muß das Fachwerk gestrichen werden damit diese Optik erhalten bleibt.
Über Anregungen jeglicher Art wäre ich dankbar



Eiche und Anstrich



Hallo Bernhard,
du mußt die Eiche nicht Streichen und es wäre sogar das Beste was du ihr antun kannst.

Es grüßt Michael





Hallo Bernhard Höfer,
Michaels Hinweis kann ich nur unterstreichen. Alte, unbehandelte Eiche bekommt allmählich etwas Edles, Silbergraues. Bei Euch, da sie schon getränkt ist und gestrichen war, sind wohl auch die Poren noch gefüllt. Da dauert dieser Alterungsprozeß wohl sogar noch länger.
Dem Eichenholz schadet es nichts, wenn die Fassade vom Aufbau her so intakt ist, daß kein Nässestau entsteht.





Hallo,
Danke für die schnelle Antwort.
Das Holz ist durch das Sandstrahlen sehr rauh geworden. Farbe ist so gut wie nicht mehr vorhanden. Was mir neben den breiteren Sockel, auf dem die Fußpfetten liegen am meisten Sorge bereitet sind die ca 1-2 cm großen Ritze zwischen den Balken, die bisher mit Silikon o.ä. gefüllt waren.



aber wenn man doch streichen will ...



Bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und schon viele interessante Hinweise gefunden. Hoffen nun, daß sich einige Sachen noch korrigieren lassen und weitere Fehler vermieden werden.

Habe bei unserem Fachwerkhaus - welches schon viele Vorbesitzer hatte und von denen jeder etwas renoviert hat - ein ähnliches Problem wie Hr. Höfer. Die Balken (Eiche)der Außenwänden sind alle von außen mit einer schwarzen Schicht aus den wahrscheilich unterschiedlichsten Farben und Lacken überzogen.

Wenn ich nun dies Schicht bis auf das Holz abschleife(Bandschleifer)bleiben die Vertiefungen /Poren schwarz. Mit welcher Farbe empfiehlt sich ein Neuanstrich, damit das gesamte Erscheinungsbild (schwarz) erhalten bleibt.

Lacke produzieren ggf einen Nässestau im Balken - das habe ich schon verstanden. Was ist zB mit Lasuren für den Außenbereich? Gibt es in unterschiedlichen Farbtönen und sollen offenporicg sein?