Duschboden selber bauen???

03.09.2005



Hallo,

wir hätten folgende Fragen.

Wie kann man eine Dusche selbst bauen, die keine Duschwanne besitzt, sondern der Abfluß gleich im Boden eingebaut ist. Wie bekommt man die Schräge zum Abfluß ab besten hin? Und vor allem welches Material ist für so einen Duschboden geeignet???? Eine schnelle Antwort wäre super! Merci :-)



Duschboden



Hallo,

bei mir in der Dusche habe ich das mit einem Gefälleestrich und einem normalen Bodenablauf gemacht. Es gibt jedoch auch vorgefertigte Duschbodenelemente, schau doch mal unter www.wedi.de, kommt am Ende vielleicht sogar günstiger.



Wichtig ist,



dass Sie mit einer Verbundabdichtung auf dem Gefälleestrich arebieten und der Ablauf einen entsprechenden Flansch hat, an den die Abdichtung angearbeitet werden kann. Darauf können Sie dann Fliesen verlegen.



Duschboden selber bauen???



Vielen Dank für die schnellen Antworten. Die Wedi-Bodenplatte scheint ja die Lösung zu sein !

Sven



Wedi-Platte...



klarer fall..ratzfatz drin....aber altbaugerecht ? Stil ?
Wie wäre es mit einer Duschtasse aus Blaustein, handgearbeitet natürlich, fugenfrei, R 10 also barfußgeeignet und recht rutschfest ?
Kommt alllerdings ein paar € teurer.

Gruß



Aus der Seele gesprochen



hat er mir, der Herr Beckmann.
Ja ja, es gibt auch schöne Duschtassen aus Naturstein.
Blaustein (China oder Belgien), Rotstein ;-), Grünstein ;-), Weißstein ;-), etc
Was ich damit sagen will: Farblich wie der gleichsteinige Fußbodenbelag.

Natürlich, Zeitlos und dicht. Selbstverständlich pflegeleicht.



Sched - pol " de luxe "



beste bodenelemente sind von Sched-pol
siehe auch Sched-pol de luxe

http://sched-pol.pl/nowosci_pliki/plaskie.pdf




Schon gelesen?

Pilzbefall