Fachmann im Raum Düsseldorf ?

16.09.2004



Kann mir jemand einen verlässlichen Gutachter oder Holzfachmann im Raum Düsseldorf empfehlen. Ihr überlege ein starksanierungsbedürftiges Fachwerkhaus zu kaufen, habe von Holz, bzw. Fachwerk wenig Ahnung.
mfg Alex



fachwerkfachmensch



hallo alex,
gerne können wir dir bei der Beurteilung deines wunschobjektes im raum düsseldorf helfen - ist nicht weit von uns, wir sitzen im ruhrgebiet. meist kann man schon bei einer erstbegehung, zumindest sehr grob, nach einschätzung des zustandes, kosten für die Restaurierung ermitteln. auswertungen vieler unsererseits sanierter objekte bilden hierfür die grundlage.
meld dich einfach bei uns,
0234/67440
www.holzundlehmbau.de

viele grüße,

uwe schlauch





Guten Tag Alex,
zu ihrer Frage die Sie hier im Fachwerkforum gestellt haben gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Sie wenden sich an Ihrer Handwerkskammer die für ihren Bereich zuständig ist und Fragen nach einen öffentlich bestellt und vereidigten Sachverständiger im Zimmererhandwerk mit den Fachgebieten Fachwerk und Fachwerkkonstruktion Schäden den ich meine (Ein öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger kann ihn unparteiisch Rat geben)

2. Sie suchen hier im Fachwerkforum nach einem Gutachter unter Marktplatz/Branchenbuch

3. zu ihrer Frage mit den Kosten eines sachverständigen würde ich Ihnen vorschlagen:
sie Sie schauen bei mir im Profil unter Sachverständigenbüro Andreas vollack nach dort habe ich eine Kostenaufstellung hinterlegt dieses kann aber nur ein Ansatz sein um die genauen Kosten eines Gutachtens bestimmen zu können müsste ich Ihnen ein Angebot unterbreiten dazu benötige ich aber noch ein paar Daten.
Die diese wären:
1. Standort des Fachwerkhauses
2. ist das Haus ein Denkmal oder steht es unter Denkmalschutz
3. gibt das Zeichnung von den Fachwerkhaus (Ansichten, Grundrisse, Schnitte) usw.

ich hoffe ich konnte Ihnen hiermit erstmal weiterhelfen wenn Sie aber noch Fragen haben dann könnten Sie sich unverbindlich mit mir in Verbindung setzen.

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas vollack
aus Hann. Münden

PS. Denn es ist besser im Vorfeld ein bisschen Geld für ein Gutachten auszugeben als im nachhinein wenn einem die Kosten der Sanierung einen über den Kopf wachsen und diese nicht mehr bezahlbar bzw. finanzierbar sind.





ja, natürlich, hallo alex,
hier im forum oft aktiv und auf jeden fall zu empfehlen: ulrich arnold, schöne grüsse
christian bernard



Holzfachmann



Suchen Sie einen Gutachter zwecks Wertgutachten, oder einen Handwerker, der eine Aussage über den Zustand und die Sanierungsmöglichkeiten des Fachwerks machen kann? Dann: Zimmerermeister Dieter Lüttgens Aachen, nicht vereidigt aber sachkundig.