Steckdosen Schalter in Holzfaserweichplatten

14.06.2011



Hallo zusammen.
Wollen unser ca. 200Jahre altes Fachwerkhaus von innen mit Holfaserweichplatten(60mm)dämmen. Bekommt man da auch Schalter und Steckdosen gescheit fest?



Ja



das geht.

Bei mir hat das der Elektriker mit seinem ganz normalen Ansetzmörtel auf Zementbasis fixiert.

Grüße





Man kann die Dosen aber auch im Stein fixieren und mit aufsetzbaren Verlängerungen (werden verschraubt) arbeiten.



Wichtig



ist in diesem Zusammenhang das die Konstruktion winddicht bleibt.

Ich würde die Weichholzfaserplatte nur auf ca. 40 mm anbohren, so entsteht keine Wärmebrücke.

Grüße