Naturharz Dispersionsfarbe auf Lehmputz?

14.05.2005



Hallo,

ich habe in meinem alten Fachwerkhaus Lehmputzwände. Diese möchte ich jetzt überstreichen. Zunächst bin ich davon ausgegangen, dass dafür nur Kaseinfarben oder Leimfarben in Frage kommen. Ein Öko-Baustoff-Fachhändler hat mir jetzt aber mitgeteilt, dass man auch Naturharz Dispersionsfarben verwenden kann, da deren Diffusionsfähigkeit sehr hoch ist. Ist das richtig?



diffusionsoffen



Hallo,
ich bin selber auch Händler von Volvox Produkten. Dieser Hersteller hat in einer Händlermitteilung im vergangenen Jahr genau hierauf hingewiesen. Es sei bei der Volvox Naturdispersionsfarbe praktisch keine dampfbremsende Wirkung nachweisbar(!?). Es kommt sicherlich auf die zugesetzte Öl oder Harzmenge an, wobei Harze immer dmpfbremsender wirken als Öle. Mehr kann ich hierzu auch nicht sagen. Kaseinzusatz in Wandfarben bremst übrigens auch die Dampfdiffusion. Hier wäre eine reine Kalkfarbe anders zu bewerten. Viele Grüße, Johannes Prickarz



Vielen Dank



Vielen Dank,

das hat mir schon weitergeholfen. Der Händler möchte mir Livos Natur-Dispersionsfarbe verkaufen. Wissen sie etwas über die Diffusionsfähigkeit dieser Farbe.

MfG

O. Baumgarten



Diffusionswert



Livos-DUBRON-Natur-Dispersionsfarbe NR.400:
Anwendungsbereich:Putz,Beton,Rauhfaser,GKP,festhaftende-saugfähige Dispersionsanstriche im Innenbereich
Volldeklaration:Wasser,Kreide,Titanweiß,Naturharze,Talkum,Kaolin Proteine,Safloröl,Orangenschalenöl,Methylcellulose und Silberchlorid.Lösemittelanteil unter2Gew.%
Eigenschaften:Waschfest
Diffusionswert:ca82%(für Wasserdampf nach Park-Cup-Methode).
Livos Elerkos-Dispersionsfarbe Nr.170:
Anwendungsbereich:für Lehmwände innen
Volldeklaration:Wasser,Kreide,Talkum,Naturharze,Zinkweiß,Bentone,Methylcellulose,Bienenwachs,Bienenwachsseife,Hanföl,Leinöl,Safloröl,Silberchlorid,Orangenöl,Isoaliphate,Schellack,Rosmarinöl
Eigenschaften:Weiß,Wischfest,sehr gut Wasserdampfdurchlässig
Diffusionswert?