Optimaler Fußbodenaufbau ( im Dachgeschoß) für Dielenboden gesucht!!!

19.11.2006



Hallo!
Ich baue zur Zeit den Dachboden aus und möchte einen Dielenboden im Wohnbereich einbauen. Jetzt ist die Frage wie ich den Aufbau gestallte(Optimaler Trittschall)???. Die Höhe ist ca. 2.9m vom Rohfußboden bis zum Dach. Die Aufbauhöhe spielt keine so große Rolle da alles noch Rohbau ist und ich noch keine weitere Höhe(Türen, Steckdose, etc..)festgelegt habe.Der Boden zum Erdgeschoß besteht aus Verlegeplatten, Holzbalken 12x16cm Abstand ca.65cm, zwischen den Balken Dämmwolle.

PS: Bringt es was wenn ich Fließestrich darunter mache?

Bitte Schreibt mir ein paar Vorschlage wie ich es Fachgerecht ausführen kann!!!
DANKE!!!
Gruß MIC



's steht schon so oft im Forum!



wenn die Höhe noch mit sich handeln lässt, Rauhspund vollflächig auf die Balken nageln, darauf 40mm Holzweichfaserplatte (50-60cm breit) mit 35mm Holzleisten dazwischen, auf die die Dielen geschraubt werden können.

Wandabstände von mind. 15mm beachten'

Und nicht vergessen: Lack gehört auf's Boot, nicht auf die Dielen.

Grüße

Thomas W. Böhme



Ich vergaß...



...zu erwähnen, daß die Leisten natürlich lose zwischen den Platten liegen und nur mit der neuen Dielung verschraubt werden, nicht mit dem Unterbau.

Thomas



Vielen Dank!



Ich glaub das haut so hin!!!

Gruß MIC!!!