Dielen - was ist das für ein Holz?

28.09.2015

Dielen - was ist das für ein Holz?

Hallo Forum,

kann mir jemand sagen, welches Holz diese Dielen mutmaßlich sind?

Ist in einem Haus aus den 20ern.

Vielen Dank im Voraus!



Dielen-Holzsorte



Das läßt sich nur bestimmen wenn die Bretter geschliffen/ gehobelt wurden.
Übliche Dielensorten waren Fichte, Kiefer, Pitchpine, Eiche.
Im Erdgeschoß/Fluren eher härtere Sorte wie Eiche/Pitchpine.

Andreas Teich



Es ist Erdgeschoss.



Und noch habe ich die entsprechende Wohnung erst besichtigt.

Ich fürchte falls ich den Zuschlag bekomme, muss ich dann also noch mal nachfragen.



Aber ...



... Eiche wäre schon nett ...



Holzdielen



Bei ganz normalen, nicht besonders aufwendig gestalteten Gebäuden würde ich eher von Fichte ausgehen.
Das hat aber den Vorteil fußwärmer zu sein, besserer Lambda-Wert und heller.
Bei Mietobjekten fragen ob der Vermieter den Boden schleift und ölt oder zumindest die Materialkosten übernimmt.

Andreas Teich





... Eiche wäre schon nett ...

stimmt! ist aber unwahrscheinlich.

Auch wenn das Bild nicht wirlich gut ist, sieht das sehr nach einem Nadelholz aus.
Alte Eiche ist viel dunkler und auch die Rissbildung ist eher für ein langfaseriges Holz typisch.
Oft bekommt Eiche an Eisennägeln (es sind ja genügend löcher drin) schwarze Verfärbungen, die fehlen hier auch.
Die Kiefer wächst im märkischen Sand auch viel häufiger als die Eiche.

Wenn man nocheinmal in die Wohnung kommt, einfach mal mit einem normalen feuchten Küchenschwamm die nicht lackierte Fläche bearbeiten , dann wird man mehr sehen.
Abschleifen finden Eigentümer sicher doof, ist ja nicht zerstörungsfrei, subermachen ist aber "gut".

Soweit man das auf dem kleinen Ausschnitt sehen kann sehen diese Dielen geschliffen aber sicher gut aus.

Gruß

GE

p.s.

die Jahresringe sehen auch dem Bild recht fein aus, so dass es sich gut im "Pitchpine" handeln könnte (das ist aber ein Begriff aus USA). Das ist keine eingene Holz-Art sondern vielmehr eine besonders gute Qualität alter Kiefer Bäume, die es früher hier auch häufiger gegeben hat.