Dielen ohne Versiegelung lassen?

21.07.2005



In unserem Haus haben wir einen Fußboden aus alten Dielen Verlegen lassen, die noch geschliffen werden müssen. Es ist noch dkl. rote und graue Farbe darauf und so lange wir noch grobe Baustellen wie Ofenbau im Haus hatten, war das erst einmal ein guter Schutz fuer das Holz (Kiefer oder Fichte).

Nun überlegen wir, wie das Holz nach dem Schleifen behandelt werden soll. Mit Lack haben wir in unsere Mietwohnung keine guten Erfahrungen gemacht (der bricht auf dem weichen Holz immer ein). Also Ölen oder, wie uns ein Tischler empfahl, ganz ohne Behandlung lassen.

Wenn die Dielen frisch geschliffen sind, haben sie ja leicht so einen "Schwedischen"-Look, der in unser Hause nicht so sehr passt. Etwas angeschraddelt und grau darf es gerne sein. Aber eben auch nich zu schmutzig und da bin ich unsicher, ob einer Variante ohne Versiegelung wirklich eine gute Idee ist?



Unbehandelte Dielen



Wir haben unsere Fichtedielen von mehreren Lagen Ochsenblut befreit. Das unbehandelte Holz saugt den Schmutz förmlich auf. Wir entschieden uns für Wachsen und polieren. Nun ist das Holz wasser und schmutzabweisender. Wir können die Dielen auch mal putzen.

Ob das für Ihre Holzart auch zutrifft, sollte der Parkettlegermeister wissen.

Anbei ein Foto von unserem Kinderzimmer



Oberflächenbehandlung



Einen Fichte/ Kieferboden würde ich nie ohne Oberflächenbehandlung lassen. Zumindest eine Behandlung mit einem Hartöl würde ich machen. Durchs Wachsen wird er noch unempfindlicher. Aber auf das Wachsen kann man durchaus verzichten. Ich würde auf ein terpen- und lösemittelfreies Öl achten.



Dielenversiegelung -- Tung Öl?



Wenn man viele Leute fragt, wird die Entscheidung ja oft nicht einfacher :-) Aber zumindest vom Unbehandeltlassen der Dielen nehme ich jetzt wieder Abstand...

MIr wurde auch Tung-Öl empfohlen für die Versiegelung. Hat damit vielleicht jemand Erfahrungen gemacht?



Nein



Begriff ist mir nicht untergekommen, aber mit den vielen Antworten haben Sie recht. Es ist da schwer durchzusteigen.

Viel Glück!