Dielen schleifen - dringende Hilfe




Hallo,
Ich wollte diese Woche ein Zimmer in unserem Ferienhaus renovieren. Heute habe ich die drei!! Lagen PVC von unserem Vorbesitzer entfernt.Darunter sind Kieferdielen. Leider war die unterste Lage an einem Stoß mit kleinen Nägel auf die Dielen genagelt. Diese Nägel waren stark verrostet, so dass man sie teilweise nicht entfernen kann.
Ich nehme Mal an, das wird die Schleifbänder zerfetzen.
Was kann man da tun?
Es betrifft zwei Dielen. Aktuell bin ich der Meinung, ich muss die beiden Dielen austauschen. Oder geht es anders?


Noch eine Frage: Kann mir jemand einen Fugenkitt empfehlen?

Vielen Dank, Stefan Zell





Am besten schneidest du wohl die Nägel so knapp wie möglich über dem Holz ab. Je nach Dicke der Nägel mit Kneifzange, Multimaster etc. Dann versenkst du das was übrig bleibt mit einem Versenker. Wo nötig besserst du Fehlstellen mit einer Mischung aus Schleifstaub (von den anderen Dielen) und Haut- und Knochenleim aus. Trocknen lassen, dann fertig schleifen, Ölen und glücklich sein.

Bin kein Profi, aber so mache ich das.



Nägel im Boden abschleifen



Nur herausstehende Nägel können Schleifbänder zerreißen und Schleifwalzen beschädigen.
Mit der Holzoberfläche abschließende Nägel werden problemlos abgeschliffen.
Da dabei Funken entstehen, die den Schleifstaub entzünden können besonders beim Auslehren der Staubsäcke gut aufpassen und diese auch nur draußen lagern.

Andreas Teich