Verlegung Dielenboden

04.09.2007


Hallöle,

wir sind gerade dabei, einen neuen Dielenboden in unserem Erdgeschoss zu verlegen. Es ist Pinie mit Nut und Feder. Mein Mann verschraubt die Dielen mit der Unterkonstruktion durch die Feder. Und es ist wirklich seeeehr schwierig, das nächste Brett anzulegen. Das geht nur mit sehr viel Kraftaufwand. Die einzeilnen Dielen sind teilweise auch nicht so richtig grade (tordiert heißt das wohl?, was noch erschwerend hinzukommt. Ist das normal?

Viele Grüße

Andrea



Ihr solltet...



... Parkettspanngurte benutzen (gibt es in jedem Baumarkt)und SPAX Dielungsschrauben (haben extrem kleinen Kopf).

Grüße

Thomas



Ja,



die Gurte haben wir uns jetzt besorgt. Ich wollte nur wissen, ob es generell so schwer ist, Dielen zu verlegen.

Die Dielen riechen auch noch sehr stark nach Baum; da frage ich mich, ob die auch trocken genug sind (wir haben sie eigentlich bei einem sehr kompetenten Laden gekauft...).

Grüße
Andrea



Kiefer darf nach Kien riechen



Die Feuchte könnte mit Holzfeuchtemesser gemessen werden, den könnt Ihr Euch sicher auch in diesem Laden ausleihen.

Grüße

Thomas