Bodenaufbau für Parkett

17.06.2011



Hallo,
wir haben einen Raum dessen Boden sich aus Dielenboden und einem Teil Estrichboden zusammensetzt. Auf den Dielen sind noch Teile des alten Klebers mit dem das Stragula geklebt wurde.
Wie bekomme ich den Boden am besten auf ein Höhenniveau ? muß ich die Dielen dafür irgendwie vorbereiten ( Freilegen -abkretzen ? )
oder geht das einfach auf den Boden wie er ist ?

vielen Dank





Hallo,

ich würde den Estrich ausbauen.
Die Dielen würde ich Schleifen (immer wieder, zuerst mit der Diamantschleifscheibe)
Dann würde ich die Dielen ergänzen, das ganze egalisieren (schleifen) und schließlich ölen. Das Ganze bedeutet natürlich Verzicht auf Parkett.
Ich halte nämlich nichts davon, immer neue lagen übereinander zu kleben.

Grüße vom Niederrhein



Fertigparkett...



...um das geht es ja wohl, kann nur auf einen perfekt ebenen Boden verlegt werden. Also nicht auf verkrümmte Dielen, Kleberhäufchen etc.

Soweit die Aufbauhöhe vorhanden ist, Kleber abkratzen, OSB 18mm vollflächig verlegen, verklebt in Nut und Feder, dann Parkett verlegen. Oder Estrich 'raus, Dielen ergänzen oder ganzen Dielenboden neu verlegen.

Grüße

Thomas