Holzdielen wie sind sie zu bearbeiten?

29.05.2005



Haben mehere Räume mit Holzdielen.Alle Dielen sind trocken und haben keine Wurmlöcher oder ähnliches.Einen Raum mit Dielen haben wir komplett runtergeschliffen (hat jede Menge Nerven gekostet da sie lackiert waren).
Wir möchten die Natur dieser Dielen erhalten was mach ich jetzt?Habe gelesen das man sie Ölen und wachsen soll.Wirklich beides?Oder kann ich sie einfach nur mit einer farblosen Holzlasur streichen?
Die Dielen in den anderen Zimmern sollen nur noch lackiert werden.Dielen sind schon angerauht.Wurden aber alle mit Ochsenblut gestrichen kann ich da jetzt mit einem andersfarbigen (helleren) Lack darüber lackieren?Wie gesagt Dielen sind mit einer Schleifmaschiene (Teller) angeschliffen.



Uiuiui,



hallo Thorsten,
mit der Tellerschleifmaschine. Da glaube ich, daß das Nerven kostet. Ich rate da zur Parkettschleifmaschine mit Walze. Die wird auch mit dem Ochsenblut fertig.
Bitte keine Lasur. Ich würde zum Ölen raten. Die Öle haben auch einen Wachsanteil und es gibt sie unterschiedlich stark "anfeuernd".
Grüße Lukas



Lasur



Warum keine Lasur - nicht geeignet oder nur nicht üblich?
Wie erzeuge ich eine bestimmte Farbe z.B. Dunkelbraun, wenn ich nur öle oder wachse? Ich wollte z.B. erst eine farbige Lasur nehmen und dann ein Hartöl (farblos) drüber machen. Geht das?
Gruß Petra



Weil Lasuren,



hallo Petra,
im allgemeinen schichtbildent und nicht ausreichend haltbar sind.
Es gibt aber pigmentierte Öle. Auch beizen vor dem Ölen ist möglich.
grüße Lukas