Eichendielen lagern?

24.07.2009



wir haben die möglichkeit Eichendielen zu einem sehr guten preis zu bekommnen ( parador 50%).

die verlegung steht aber erst in ca. 6 monaten an.

die einzige möglichkeit die Dielen zu lagern haben wir auf dem dachboden. dieser ist wohl trocken aber die temperaturschwankungen sind hoch.

macht die Lagerung sinn?

mfg
klaus



Auf dem Boden Kein Thema !



Die Temperatur Schwankungen machen meiner Ansicht nach nix
wichtig ist das ihr die Dielenbretter mit Stapelleisten stapelt
Alle Meter eine Leiste ca 2cm hoch Die Leisten zwischen jeder Bretterlage müssen genau aufeinander liegen nicht versetzt sonst können sich die Bretter verziehen.
Vor dem Einbau dann ca 48 Stunden in dem Raum Lagenrn wo ihr Sie einbaut.



Das sehe ich anders.



Ihr könnt die Dielen kaufen und lagern, wenn sie in der unbeschädigten Folienverpackung eingeschweißt bleiben. Sollten Risse entstanden sein, gut abkleben. Die Tips des Vorredners sind ganz gut für unbearbeitetes Schnittholz, nicht für Dielen. Letzteren würden neben der Temperatur die Feuchteschwankungen zu schaffen machen, ein Verziehen/Schüsseln/Hohlziehen ist wahrscheinlich, bei einer rustikalen Sortierung nahezu unvermeidbar.

Ein Feuchteangleich innerhalb von 48h von Boden auf Wohnraum wird mit Sicherheit nicht gelingen.

Grüße

Thomas