Eichendielen verlegen

14.04.2011



Hallo,
ich habe Eichenbretter zu Dielen verarbeitet und habe dabei zwei Stärken erhalten, 25 und 15 mm.
Leider ließ sich der Verschnitt nur schwer kalkulieren und so sind mehr dünne als dicke Dielen rausgekommen.
Nun habe ich aber in einem Raum, der eigentlich mit den dicken Dielen ausgestattet werden sollte, schon sehr aufwendig die Unterkonstruktion gebaut, an der ich im Prinzip nicht mehr rütteln möchte. Hier ist der Abstand der Lagerhölzer zwischen 40 und 50 cm. Nun reichen aber die dicken Dielen nicht, ich muss die dünnen, also 15 mm starken nehmen.
Ich hatte überlegt, die fehlende Stärke durch eine 8 mm OSB-Platte, die ich auf die Lagerhölzer aufbringe, auszugleichen, bin mir aber nicht sicher, ob das hält.
Die bestehenden Lagerhölzer 5 cm dich x 10 cm breit liegen auf Betonbalken, die bis zu 30 cm hoch sind.

Ich wäre für Anregungen sehr dankbar

Volker



Die 8mm OSB....



bringt nichts für die Statik - höchstens für den Höhenausgleich. Aber dann fehlen ja immer noch 2mm.

15mm Eiche und 40cm Zwischenraum wäre mir zu riskant. Kannst Du irgenwie noch eine weiter Auflage in dem Zwischenraum schaffen?

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Es sollte...



in alle Zwischenräume noch je ein Lagerholz gelegt werden, gleich in der richtigen höhe, und auf die vorhandenen 10mm Holzstreifen aufgedoppelt werden.

Wie oft sind die Lagerhölzer unterfangen? 5cm hohe Leisten sind recht schwach dimensioniert.

Grüße

Thomas



Vielen Dank



für die Anregungen. Ich werde irgendwie in die Zwischenräume jeweils noch ein Lagerholz einbringen.

Gibt es eigentlich irgendwo eine Tabelle, die Auskunft über den Abstand der Lagerhölzer im Verhältnis der dielendicke gibt?
WIe groß muss z. B der Abstand zwischen den Lagerhölzern bei 18 mm Dielendicke sein?

Danke nochmals und alles Gute