Eichedielen???

09.01.2005



Hallöchen ich schon wieder:O) nach langem hin und her haben wir uns entschlossen eichedielen zu verlegen,,,wir haben einen hund doch es wurde uns gesagt das wir das trotzdem könnten...ich hatte zuerst bedenken...wegen kratzer und und...nun möchte ich gerne von Euch wissen...wo bekomme ich am besten solche Dielen her,was muss ich beachten-bei der Dämmung und unerkonstruktion bekommen wir hilfe,,,und hier wurde ja auch schon einiges sehr gut erklärt und beschrieben,,,liebe grüsse belinda



Dielen



Hallo "nochmal". Alsooooooooooo:
Eiche ist ja hartes Holz, also nicht so empfindlich wie z. B. Kiefer oder so. Solche Dielen bekommt man bei uns z. B. bei Obi.

Wir haben auch nen Hund und wir haben Weichholzdielen. Die sind ehrlich gesagt schon ganz schön verschrammelt. Aber ich würds trotzdem immer wieder tun. Wenn erst die ersten Kratzerchen drinnen sind, siehts schon wieder gut aus. Außerdem sieht man auf nem Holzfußboden nicht gleich jedes Staubkörnchen. Das Holz hat die selbe Farbe wie Theo's Matsch-Pfoten :-)... Ich würde keine Fliesen wollen.

Grüße Annette



Matscgpfoten :O)



Hallo Anette,,,danke für die Antwort,,,ja so ein Holz sieht doch wesentlich wärmer und schöner aus,,,werd mich mal erkundigen auch vielleicht beim fachhändler,,bin nicht immer der Freund von baumärkten weil es nicht immer gute Beratung gibt und eine Holzdiele auch nicht immer eine Holzdiele ist,,,lach...aber danke,,toll das Du auch einen Hundi hast und Dich trotzdem wieder für Dielenboden entscheiden würdest..liebe Grüsse Belinda



na klar...



... ob jetzt der Hund Kratzer reinmacht oder man selber mal ein Steinchen am Schuh hat, darauf kommts ja nicht an. Holz kriegt nunmal Kratzer, da braucht man sich nichts vormachen. Unser Hund sieht süß aus, wenn er den Boden entlangschlittert (Bällchen werfen, Hund hechtet hinterher und bremst schon nen Meter vorher *grins*). Was habt Ihr denn für nen SChnuffels? Wir haben nen Cocker mit gaaaanz langen Ohren und riesigen Pfoten...

Bei unsrem Obi kriegt man ne geniale Beratung. Ist aber auch unterschiedlich, von Baumarkt zu Baumarkt. Wir haben auch nen Baumarkt, da haben die Verkäufer Tarnkappen auf... :-) Grüße Annette



Eichedielen



Eichedielen aus dem Baumarkt sind schon Glückssache.
Als Laie kann man dem Holz halt nicht ansehen wo es wann geschlagen und wie gelagert wurde.

Was den Hund betrifft, es wird sicher Kratzer geben, die dem Aussehen aber meiner Meinung nach keinen Abbruch tun, eher im Gegenteil.
Ich würde Ihnen eine Behandlung mit Hartwachsöl empfehlen, dies härtet die Oberfläche noch etwas nach.

Auch wegen des Hundes sollten Sie eine rustikalere Sortierung vorziehen, diese gibt es beim Fachhändler um die 50 €/m2 inkl MwSt. Dazu muß man nochmal 10 - 15 €/m2 für Unterkonstruktion, Befestigungsmaterial und Oberflächenbehandlung rechnen.

Sie werden wahrscheinlich außerhalb meines Verkaufsgebietes liegen, aber ich bin gerne bereit Ihnen etwaige Fragen zum Thema zu beantworten oder Ihnen Händler in Ihrer Nähe zu nennen.

mit freundlichen Grüßen

Andrej Pfeiffer-Perkuhn
Fachberater im Parkettgroßhandel.





Guten Tag Herr Andrej Pfeiffer-Perkuhn,
ich bin auch nicht unbedingt ein freund von bauhäusern,weil man einfach nicht weiss wo solche Sachen herkommen,,grade bei Lehm oder generell Naturprodukten würde ich nur ungern ins Bauhaus gehen weil die Verkäufer sich nur bedingt mit Material auskennen und ein fachmann arbeitet irgendwie auch mit den materialien was im bauhaus nicht der Fall ist....ist eine ganz andere sache...nun gibt es einen unterschied bei Eichedielen....ich meine es sollte nachher so aussehen wie schiffsboden hab ich gedacht,,,was meinen sie???????ich denke diese eichedielen werden in verschiedenen sortierungen angeboten oder????





Bei Eichedielen denke ich jetzt mal sie möchten
Massivdielen auf einer Balkenunterkonstruktion verlegen.

Normale Eichedielen haben eine Länge um die 2 m. Daneben gibt sowohl kurzdielen als auch gemischte Sortierungen die Längen von 0,5 bis 2 meter aufweisen.
Für einen Schiffsboden würde ich ein Massivparkett vorschlagen, dies ist 20 - 22 mm stark und normalerweise 0,5 meter lang.

Schiffsboden ist eine gerne gewählte Bezeichnung für die Oberfläche von Fertigparketten und Laminaten.
Das Equivalent hierzu ist der englische Verband, bei dem die Parkettstücke immer um eine halbe Länge versetzt ist.
Für eine echte Schiffsbodenoptik genügt es schmalere Dielen zu verwenden.

Wichtig bei Massivdielen ist das sie Luftdicht verpackt sind. Dielen werden auf etwa 10% Restfeuchte getrocknet und würden an der Luft wieder Feuchtigkeit aufnehmen.
Dieses quellen ist nach der Verlegung erwünscht, kann davor aber sowal für Verzug sorgen als auch bewirken das die Nut und Feder Verbindungen nicht mehr passen.
Daher ist schonmal die Lagerung Vertrauenssache.
Wir zum Beispiel lagern Dielen in einem klimatisierten Hochregallager.

mit freundlichen Grüßen

Andrej Pfeiffer-Perkuhn





aha also ist die Lagerung schon sehr wichtig,,,das ergebnis sollte dann so aussehen das man lange fielen nebeneinadergelegt hat -also richtig schöne lange dielen,,also nichts so abgehakte stücke,,ohje wenn eine frau erklären will..lach..ich hoffe sie wissen was ich meine....wie gross ist der finanzielle unterschied zwischen massivparkett und herkömmlichen...



EIWA



Bei EIWA hab ich gesehen das sie auch Schlossdielen haben....was ist nun der unterschied zwischen Douglasie und eiche
Eiche

35mm stark
200 - 450 mm breit, Länge: 4,2 m





Holz wird seit je her als Einrichtungsmaterial verwendet. Es vermittelt eine natürliche, lebendige, warme und einladende Atmosphäre. Massive Holzböden aus Kiefern- und Fichtenholz verleihen unserem Zuhause eine Harmonie, insbesondere wenn ein so dominierender Teil unserer Wohnräume davon geprägt ist. Holzböden haben zudem die Eigenschaft, mit der Zeit immer schöner zu werden. Man erkennt, dass es sich bei Holz um lebendiges Material handelt. Jedes Bodenbrett hat einen individuellen Charakter, eine spezielle Maserung und eine ganze Palette fein abgestimmter Nuancen. Das Design wird von der Natur selbst entworfen. Ein Holzboden kann sich sehen lassen, und ist zudem noch strapazierfähig. Ein weiterer Grund für den Erfolg der Holzfußböden ist das ökologische Konzept.


Arten und Formen

Schlossdielen gibt es bei eiwa in verschiedenen Arten und jeweils in verschiedenen Längen, Breiten und Stärken:

Fichte
Kiefer
Douglasie
Eiche
. . . dazu passende Fußleisten und Pflegemittel.


eiwa-Schlossdielen

Douglasie


35mm stark,
200 - 400 mm breit, Länge: 0 - 5 m, 5 - 7 m, 7 - 10 m, 10 - 15m


35 mm stark
300 mm breit, Länge: 0 - 5 m, 5 - 7 m, 7 - 10 m


28 mm stark
150 - 250 mm breit, Länge: 0 - 5 m, 5 - 7 m

Lappland-Kiefer

25 mm stark
165 mm breit, Länge: fallend


25 mm stark
195 mm breit, Länge: fallend


30 mm stark
240 mm breit, Länge: fallend


30 mm stark
190 mm breit, Länge: fallend


42 mm stark
190 mm breit, Länge: fallend


Lappland Fichte

30 mm stark
240 mm breit, Länge: fallend


Eiche

35mm stark
200 - 450 mm breit, Länge: 4,2 m

Fußleisten

20 x 70 mm, abgerundet
20 x 90 mm, abgerundet
30 x 120 mm, Profilleiste
15 mm Pfropfen
15 mm Pfropfenbohrer 6/15 mm

eiwa-Massivholz-Fußboden-Dielen

Douglasie
25 mm stark
121mm breit, Länge: 4 m & 5 m Lagerware, andere Längen auf Anfrage
Douglasie
25 mm stark
146 mm breit, Länge: 4 m & 5 m Lagerware, andere Längen auf Anfrage





Wenn Sie eine solche Dielenoptik mit langen durchgehenden Hölzern haben möchten, sind Dielen genau das richtige für Sie.
Die Dielen von EIWA sind etwas dicker als sie sein müßten. Eichedielen gibt es ab 20 mm. Wenn der Preis stimmt ist eine dickere Diele aber eher besser.
Die möglichkeit verschiedene Breiten zu erhalten ist durchaus von Vorteil.
Verschieden Breiten miteinander verlegt ergibt einen sehr optisch sehr ansprechenden Boden.

Douglasie ist ein Nadelholz das optisch an Kiefer erinnert, jedoch härter ist. Der Baum ist mittlerweile auch in Süddeutschland heimisch.

Mit freundlichen Grüßen





Das Fragen hat kein Ende..grins...nun haben wir die Zimmerleute im Haus...in den Wänden werden Ständer und Riegel ausgetauscht,,,eine Schwelle war abgesakt weil der untere Balken irgendwie nicht mehr vorhanden ausrechend vorhanden war...also mussten wir alles entfernen um zu sehen in was für einem Zusatand die Balken sind...zuerst war da PVC Belag..dann Pressspanplatten und darunter eben die Balken und Lehm und etwas was aussah wie Asche...ein Balken muss nun erneuert werden...mum meine Frage weil ja anschliessend Dielen auf diesen Boden sollen...der Zimmermann meint er hätte Douglasie dielen bis zu 8 m Länge ..er hat zwischen die Holskonstruktion Hanf gelegt..ich habe aber auch schonmal was von Lehgranulat gehört...habt ihr da schon diverse Erfahrungen..unter diesem Boden befindet sich der Keller...



Dielen und Unterkonstruktion



Das Fragen hat kein Ende..grins...nun haben wir die Zimmerleute im Haus...in den Wänden werden Ständer und Riegel ausgetauscht,,,eine Schwelle war abgesakt weil der untere balken irgendwie nicht mehr vorhanden ausrechend vorhanden war...also mussten wir alles entfernen um zu sehen in was für einem Zusatand die Balken sind...zuerst war da PVC Belag..dann Pressspanplatten und darunter eben die Balken und Lehm und etwas was aussah wie Asche...ein Balken muss nun erneuert werden...nun meine Frage weil ja anschliessend Dielen auf diesen Boden sollen...der Zimmermann meint er hätte Douglasie dielen bis zu 8 m Länge ..er hat zwischen die Holskonstruktion Hanf gelegt..ich habe aber auch schonmal was von Lehgranulat gehört...habt ihr da schon diverse Erfahrungen..unter diesem Boden befindet sich der Keller...



Eichendielen



Der PVC-Belag und die Pressspanplatten kann man als Bausünde ablegen.
Die Füllung des Bodens nicht so ohne weiteres per Ferndiagnose.
Füllungen wie Sand oder Lehm sollten unter enderem durch Gewicht den Schall dämmen und haben sich darin auch sehr viel länger bewährt als es moderne Schüttungen gibt.

Das sollte ein Fachmann vor Ort begutachten.
Ich habe aber schon oft erlebt das voreilig getauschte Bodenfüllungen schnell bereut wurden.

Was die Douglasiedielen angeht, stellt sich die Frage ob die Länge wirklich sein muß.
Ich persönlich mag die Kopffugen sehr gern und empfinde einen Boden aus 2 m Dielen als schöner als einen durchgehenden Dielenbelag.

Aber das ist zweifelsohne Geschmackssache.

Eine Frage noch, womit soll die Oberfläche behandelt werden?

Schöne Grüße





Hallöchen danke für die schnelle Antwort..also der Dielenboden soll erstmal in die Hausdiele..lach und wenn dann noch Geld übrig bleibt auch ins Esszimmer...beide Zimmer liegen nebeneinander...ich denke Eichedielen sind unbezahlbar oder ????wie ist der Preisunterschied gegenüber Douglasie???Der Zimmermann meinte die Dielen sollten mit Leinöl behandelt werden da man kleiner Kratzer so eventuell wenns denn sein soll besser in den Griff zu bekommen,,er meinte wenn man mal etwas mit schmiergelpapier drüber geht wäre das bei einem Öl besser als bei einem Wachs????(da wir ja den Hund haben)durch das Austauschen des Balken sind nun Löcher etstanden wo man eben in den keller schauen kann,,,von Balken zu Balken waren kleine Holzlatten angebracht und darauf Lehm ,sand und soetwas wie Asche....der zimmermann der auch die dielen angeboten hat würde mit Hanf füllen....möchte mich aber noch bei der Firma EIWA erkundigen weil die auch in der Nähe sind und ebenfalls Schlossdielen anbieten...





Wie gesagt, ich hoffe das war kein Fehler.
Hanf ist halt leichter als Sand und Asche, der Boden kann leichter schwingen.
Aber da kann ich per Ferndiagnose nicht wirklich etwas aussagen.

Was die Oberfläche angeht, ich habe sehr gute Ehrfahrungen mit Hartwachsöl gemacht, das ergibt eine sehr widerstandsfähige Oberfläche.

Das würde ich bedenken da Douglasie ohnehin nicht das härteste aller Hölzer ist.

Eine Eichendiele werden sie in akzeptabler Qualität ab 50 €/m2 bekommen, geschliffen und gespachtelt, jedoch unbehandelt. Breite 160 bis 230 mm.

Schöne Grüße





Sollte ich doch lieber etwas sparen und eiche wählen ...allein schon wegen den Hund????der Boden soll ja auch inn Jahrzenten noch gut aussehen...alterspuren sind natürlich klasse aber wenn die douglasie empfindlicher ist...hmmmm....





achja ..noch was zu Schüzzung oder zum hanf..gemacht ist ja noch nichts,,deswegen erkundige ich mich ja im vorfeld was am vernünftigsten ist...:O) :O)





Eiche wird durch die Härte sicher länger halten und alte gebrauchte Eiche finde ich an sich schön.
Nicht umsonst ist es momentan DER Trend im Dielenbereich Eiche dielen künstlich auf alt zu trimmen.
In Douglasie oder ähnlichen hellen Hölzern kann ich mir das nicht so vorstellen.

Was die Schüttung angeht, vorsicht ist angebracht aber das müßte ein Fachmann vor Ort klären.
Ich will dem Zimmermann nicht absprechen unter Umständen alles korrekt zu machen.

Grüße





zum einen möchte ich mich mal ganz herzlich bei Ihnen bedanken von Anfang an habe ich immer gut erklärte Antworten bekommen dafpr mal ein dickes Daanke....
Nun dieser Zimmermann hat möchtig was drauf im Restaurieren vom Fachwerk und und,,er stammt aus Österreich und er restauriert uns im moment auch die 2 wände....das mit dem Boden macht er noch nicht lange und ich denke er muss deölbst noch erfahrungen hinsichtlich der schüttung und dämmung sammeln...es gibt da ja soviele möglichkeiten denke ich und nicht immer ist das ein oder andere das beste...das mit dem hartäl werde ich ausprobieren hört sich klasse an...und die Eichebalken werden wohl das richtige sein,,habe mich etwas von ihm bequatschen lassen ,,war mir aber selbst unsicher da Sie mir schon im Vorfeld geschrieben haben das Douglasie nicht das härteste Holz ist und ich somit mir auch nicht vorstellen kann das das für stark beanspruchte Räume eben gut ist auf Jahre gesehen....





ich nochmal :O)
also wir sind ja nun bald an den Dielen und mir wurde von der Firma EIWA wie auch von dem Zimmermann nur Douglasie angeboten ....würde aber eher zu asteiche natur.lach so steht es auf der seite von schlossdielen.de
kann mir vielleicht jemand einen tipp geben wo in unserer region ein händler wäre..ich komme aus dem Postleitzahlengebiet 55...raum hessen wäre vielleicht auch noch ok so kante darmstadt ...was meint ihr,,,
und an den netten Herr Pfeiffer-Perkuhn ...wo ist Ihr verkaufsgebiet??????????
Wünsche noch einen schönen Sonntag....



WOOD OFFER



Dear Sirs ,

Our present offer - the all quality is in concordance with Germany and Austria European STANDARD.
We are a private company from Arad-Romania, located at 20 km East from the border with Hungary , set up in 1992 , producer and exporter of wood products.

1. Now with prompt quality inspection term , immediately we can offer you 2 trucks or Cnts. / 21 To. payload , trial lot of edged OAK ( petrae & robur Quercus ) timber QF2 and QF3 Standard quality , so:

Dimensions: 29 x 110 ...210 x 1530 ... 2130 mm = measure of sawing
26 x 100 ...200 x 1500 ....2100 mm = invoice dimensions

Quality: QF2 - fresh,sound knots in diameter till 20-25 mm on one side allowed and black knots 1-2 pieces in diameter till 10-20 mm on the other side allowed, without heart,sapwood not allowed;
Min. 50% of the loading.

EXW / anywhere in Romania = 420 €/m3

QF3 - fresh,sound knots in diameter till 40-50 mm and black knots in diameter till 20-25 mm on two sides allowed, heart on one side allowed up to 1/3 of the length ,sapwood allowed only on one side;
Max. 50% of the loading; Grain-ends waxed;

EXW / anywhere in Romania = 420 €/m3

Packing: 120 pcs on one ordinary pallet; every pallet labelled with the quality indication. Every lay on small sticks (of spruce or oak) of ca. 2 x 2 cm., on every 40cm(start with one stick on every end). This sticks, strait under each other, not smaller and not wider than the packet. * 4 straps on every pallet; is for damageby transportation. * In one cnt./truckload min. 50% QF2 and max.50% QF3
One quality in one packet.
Quantity: 8 - 12 trucks/cnts. 20 ' by month, or even more (min. loading 14 m3 - Neoot/ truck) .


2.) Our SPECIAL OFFER ,of min. 300 - 400 m3/month , is:
fresh Oak ( petrae & robur Quercus ) and Turkey Oak ( Quercus cerris) unedged boards / timber , in the following quality grade and dimensional structure:

thickness : sawing measure 54 mm / invoice 50 mm or sawing measure 28 mm / invoice 26 mm ;
width at the middle of length : 15 cm+ (40%) and 20 cm+ (60%)
lengths : 2 m - 2,5 m (30%) and 2,5 m + (70%)

Quality:
5 - 10% QFo/QF1 - the both sides of width , clean;
20 - 25 % QF2 /QF3

difference QF3/QF4

EXW price (anywhere in Romania ) = 350 €/m3 ** Oak( petrae & robur Quercus)
EXW price (anywhere in Romania ) = 220 €/ m3 ** Turkey Oak ( Quercus cerris )

3.) Spruce timber/boards for construction -

Quality: fresh and/or AD, allow unlimited sound knots in number and diameter measure and black knots until 25mm in diameter,also allow only suond/health heart - approx. equal with the spruce timber cross section/coloration,ocassional /discret allow the little
discoloration,the edge are clean and parallel.

Air dried(AD) spruce - is the time from wood cut until at the delivery date and to comprise the real transport shipping time at the buyer destination.
Quantity/month = min. 500 - 1.000 m3
EXW / anywhere in Romania = 170 €/m3

4.) Beech (Fagus sylvatica) logs 1st grade (Veneer grade):
Diameter: 50 cm+, under bark
Length: 2.5 m – 3.0 m (+ 20 cm free trim, and/or double-lengths, First segment)
Quality: veneer - light colour, no knots, no bulge, straight, round trunk,no rot, no decay, no wormholes, no cracks, no splits, etc. Red heart inthe middle of the trunk, round, sound, max. 25%
EXW / anywhere in Romania = 350 €/m3 ** season October 15th/ April 15th
5). Oak (robur& petrea Quercus)logs 1st grade (Veneer grade):
Diameter: 45 cm+, under bark
Length: 2.5 m – 3.0 m (+ 20 cm free trim, and/or double-lengths, first segment)
Quality: veneer - no knots, no bulge, straight, round trunk, no rot, no decay,no wormholes, no cracks, no splits, etc.
EXW / anywhere in Romania = 580 €/m3

Diameter: 50 cm+, under bark
EXW / anywhere in Romania = 650 €/m3

6.) ASH PARQUET- FRIEZES specification for measurements and quality

Measurements
Invoice measure
26 x 75 x 300 / 350 / 400 / 450 mm

Production measure
29 x 82 x 320 / 370 / 420 / 470 mm

The rate of the lengths
30 % 300 mm – 30 % 350 mm –

40 % 400/450 mm



Quality
I. st class
3 clean sides , on the back side allowed little brawn heart until 25% of the width pc. and 1-2 sound knots with max. 10 mm diameter



With prompt quality inspection term , immediately we can offer you 4 trucks / 21 To. payload , trial lot of saw logs OAK ( petrae & robur Quercus ) standard quality , so:

Dimensions: middle diameter wihout bark 30 cm+ , length 220 +;

Quality: A - fresh , sound knots in diameter till 30-40 mm one piece / saw log , the all deffects in conconcordance with APECF French Standard allowed.
In this question please send us your company STANDARD quality "A".
EXW / anywhere in Romania = 300 €/m3

If your option is strict only for saw logs OAK ( petrae & robur Quercus ) A grade quality , monthly we can delivery approx. 500 m3.

Dimensions: middle diameter wihout bark 30 cm+ , length 220 cm + ;

Quality: B - fresh , sound knots in diameter till 30-40 mm , one piece / linear meter , the all deffects in conconcordance with international Standard allowed.
In this question please send us your company STANDARD quality "B".
EXW / anywhere in Romania = 250 €/m3

If your option is for saw logs OAK ( petrae & robur Quercus ) , A + B grade quality , monthly we can delivery approx. 1000 - 1500 m3

The payment modality :
1.) cash at the delivery date or rechargeable irrevocable L/C available with ProCredit Bank- Arad county branch, by payment at sight,against invoice, at the delivery date when the Seller presented at the bank the invoice and CMR or B/L document. Patial shipment allowed,transhipment;
2.) Money transfer modality : SHA
The all expenses for quality inspection remain in the Buyer charge , the qaulity goods inspection of the Buyer specialist delegat or with SGS Romania quality inspector , strict only in the Seller saw mill company (anywhere in Romania).

If for you the all is OK , we wait with real interest your PURCHASE ORDER , your respectable company integral coordinates , immediately here by mail.

We wish you well and prosperity
With best regards,

Dipl.Eng. Iosa-Gherasim VLACIS
the owner company

" DUD imp.-exp." Ltd. Arad
310204 - Romantastr. 12
FAX :+ 40 - 257 - 25 68 72
Mob : + 40 - 744 - 43 86 69 * Für Fragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung - kontakt Person Hr. dipl.ing. VLACIS;
E-mail : dud.vlacis@gmail.com