Dielen auf Fußbodenheizung

01.02.2013 Dietmar



Hallo,

wir planen Pitch-Pine-Dielen über einer Fußbodenheizung von Ripal zu verlegen. Eigentlich wollte ich raumlange (bis zu 6m) Dielen mit einer Stärke von 21mm verwenden. Die meisten Händler bei denen ich angefragt haben, raten mir jedoch davon ab so lange Dielen über einer Fußbodenheizung zu verlegen. die Heizung ist zwischen der Balkenlage angeordnet und dei Dielen sollen auf die Balken bzw. Lagerhölzer verschraubt werden (verdeckt). Der lichte Balkenabstand ist max. bei 50 cm. Stärke Dielen wollte ich wegen der Trägheit der Heizung nicht verwenden.

Hat hier jemand entsprechende Erfahrungen ob das geht oder sollte ich besser kürzere Dielen verwenden?

Im Badezimmer sollen ebenfalls Dielen verlegt werden (Nadelholz). Mit was und wie kann ich diese Ölen um Wasserflecken zu vermeiden.

Vielen Dank für die Hilfe.

Dietmar



Raumlange Dielen...



sind Teillängen vorzuziehen. Über die Länge arbeitet das Holz fast gar nicht. Sollte doch gestoßen werden müssen, dann nur auf den Lagerhölzern.

Ich hätte im Übrigen keine Bedenken bei etwas stärkeren Dielen.

Die beste Ölung wäre, auch für das Bad, das Heißölverfahren.

Grüße

Thomas



Schüsseln vermeiden



sagte mein Fachmann. Also sollte ich statt langen dicken Eichendielen, dünne Kurze fest verlegen lassen. Ebenso wegen der Trägheit der Fußbodenheizung.





erst mal vielen Dank für die Antworten.

Von stärkeren Dielen rät mir der Heizungshersteller ab. Ich würde dann gerne raumlange 21mm Dielen in einer Breite von ca. 14cm einbauen. Die Dielen sollen direkt auf die Balken bzw. Lagerhölzer verdeckt geschraubt werden.

Wieso sollen kurze Dielen weniger schüsseln als lange?

In vielen alten Beiträgen habe ich gelesen, dass das ölen im Heißölverfahren nur was für Profis ist. Ich würde es aber gerne selbst machen. Gibt es für das kalt ölen besondere Empfehlungen. Welche Produkte sind empfehlenswert und auf was muss bei der Verarbeitung geachtet werden?



@ Rosetta



Vorletztes Jahr habe ich Eichendielen raumlang (4m) 28mm stark, 350mm breit auf Ripal Fußbodenheizung verlegt. Da schüsselt nix.

Dein Fachmann hat sicher irgendwo schlechte Erfahrungen gemacht, grundsätzlich ist es aber in dauerhaft sehr guter Qualität möglich, größere Dimensionen auf das richtige FBH-System zu verlegen. Das Schüsseln hat mit der Dielenlänge ohnehin nichts zu tun.

@ Dietmar

Du bräuchtest für das Heißölen (auf Pitch-Pine sehr zu empfehlen) eine Thermopadmaschine Columbus E430. Wenn Du Dir solch ein Teil leihen kannst (selten), dann bekommst Du auch den Rest hin. Ich kann Dich dazu detailliert beraten (incl. "Wochenend-Hotline) und auch die Materialien, also Öl und Pads, liefern. Auch ein gutes kaltes Öl, als Alternative, habe ich da. Das würde dann mit einer normalen Einscheibenmaschine, die es in vielen Baumärkten gibt, funktionieren.

Grüße

Thomas