geseifte dielen ölen?

14.05.2007



hallo!
ich habe eine frage zu geseiften dielen. kannn man geseifte Dielen Ölen oder wachsen ohne sie nochmal abzuschleifen?
liebe grüsse
spinnliz



Wo ist das Problem?



Geseifte Dielen klingt merkwürdig. Was verstehst du darunter?
Sind die Dielen roh, d.h. ohne Lackanstrich, und um welches Holz handelt es sich. Wenn rohe Dielen einfach nur abgewaschen
wurden, dann würde ich die Oberfläche auf seine Struktur, d.h.
die Rauheit und Farbe überprüfen. Mach doch einfach einen Test in einer unaufälligen Ecke vom Boden,-mit dem Öl.



geseifte dielen



heißt, das sie nur mit Seife behandelt wurden, also weder lack, noch öl, noch wachs. das holz ist also nur durch die seife "versiegelt", wodurch es leider ziemlich schmutzanfällig und nicht sehr wiederstandsfähig ist. mein problem besteht darin, dass ich leider nicht weiss, inwiefern die seife das holz wirklich versiegelt und ob das holz überhaupt noch öl oder Wachs aufnehmen kann.



Seife ist ja wasserlöslich,



und kann gut mit etwas warmen Wasser und einer Einscheibenpoliermaschine mit beigem oder rotem Pad entfernt werden, direkt danach noch einmal Wischen und gut trocknen lassen.

Sollte die Fläche danach etwas rauh sein, mit der Einscheibenmaschine und 120er Scheifgitter fein überschleifen.

Danach kann der Ölauftrag (wieder mit der Einscheibenmaschine, jetzt mit weißem Pad) erfolgen. Optimal ist das Thermopadverfahren.

Grüße

Thomas



warum versiegeln?



hallo,
wir haben unsere alten weichholzböden auch geseift, und zwar als übergangslösung. man kann mit heißem wasser die seife wieder rauswaschen (mit einem zusatz den meine schlafende frau kennt)und nach Trocknung ölen oder wachsen.
bei uns bleibt aber jetzt die sogenannte übergangslösung, weil sie sich bewährt hat und den boden einfach im karakter erhält.
ich find geseifte böden klasse.
gruß franky



Keiner...



...will hier versiegeln - harz- und wachsfreie Öle sind keine Schichtbildner.

Grüße

Thomas





vielen dank für eure antworten!!!
@ frank: hab noch keine Erfahrung mit geseiften böden. und nachdem, was ich im netzt über geseifte böden gelesen habe, hab ich die befürchtung, dass der boden sehr schnell ziemlich mitgenommen aussieht...vorallem, weil mein freund und ich gerne mal was verschütten ;)ist der boden wirklich so empfindlich wie ich mir es vorstelle? wir wollten eigentlich eine einweihungsparty in der Wohnung feiern, aber ich glaube, dass das den boden, in seinem jetzigen zustand, ganzschön mitnehmen würde.
liebe grüsse



sind das helfer?



hallo spinnliz,
wenn man ein altes haus herichtet, bleiben am ende sowenig freunde über das die party recht klein ausfällt (kleiner gag mit einwenig wahrheit)
schau mal bei kreidezeit ob die infos über die geseiften böden haben. unser boden ist zb noch nie geschliffen worden sondern nur abgelaugt-damit er ausieht wie ein alter boden und nicht wie ein geschliffener mit alten vertiefungen, was sehr rustikal ist.
man seift den boden hin und wieder nach.
gruß franky