Dämmung zwischen Dielen - neue Frage

26.04.2011 Christa-Neubau



Hallo, vielen Dank für Eure Antworten.

Übrigens: Wir wollen (bzw. können) die Arbeiten: Dielen aufnehmen, Schafswolle entfernen, neue Dämmung rein, Dielen neu verlegen, nicht selbst machen. Also, wenn ein erfahrener Handwerker aus unserer Nähe Interesse hat: Bitte umgehend melden. Es handelt sich um ca. 25 - 30 qm in 51580 Reichshof.

Jetzt nochmals zum Problem. Ich habe mich mit dem "Rohbeton" nicht richtig ausgedrückt. Also: Das Haus ist unterkellert (der Keller hat eine Decke mit mehreren Wölbungen - ich weiß? nicht, wie dass heißt) aber von oben ist eine glatte Betonschicht zu sehen. Das wissen wir, weil der Vorbesitzer Hunderte von Fotos gemacht hat. Übrigens haben alle Handwerker, die anschliessend für uns gearbeitet haben, ihm fachlich gute Arbeit bescheinigt. Nur die Sache mit der Schafswolle war wohl nicht gut gewählt. Mit Feuchtigkeit haben wir in den 8 Jahren noch nirgends Probleme gehabt. Ich denke, da hat er alles richtig gemacht. Gibt es Eurer Erfahrung nach eine Möglichkeit, die Motten zu vertreiben, ohne den Boden aufzunehmen? In unserem früheren Haus hat uns mal ein Schreiner bei einem Dielenboden die verschieden großen Fugen gleich groß? ausgefrässt, passende Leistchen eingeleimt und anschl. geschliffen. Das hat ohne weitere Risse jahrelang gehalten. Dann kämen die Motten ja nicht mehr heraus (oder??). Aber allein die Gewissheit, dass sie unter den Dielen sind und die Dämmung wegfressen, ist nicht sehr beruhigend. Oder was haltet ihr von dieser Möglichkeit? Aber ich denke, wir sollten jetzt keine Kompromisse mehr machen: Also Handwerker: Wer hat Interesse? Bitte mail schicken, ich melde mich dann umgehend!



biologischer Mottenschreck



" ... Gibt es Eurer Erfahrung nach eine Möglichkeit, die Motten zu vertreiben, ohne den Boden aufzunehmen? ..."

Schon mal was von Schlupfwespen gehört? ... Dies wäre die biologische Alternative zur Mottenkugel. Ob's in diesem Fall funktioniert mag ich nicht zu bewerten. Auch wäre es sicher keine Dauerhafte Lösung!

Gruß aus Berlin,



Adresse



Am besten ist, jemand sieht sich das vor Ort an.
Herr Jens Geibel (info@domovita-gmbh.de) müsste in Ihrer Nähe sitzen. 02174 - 76 81 570