Fußbodenaufbau n. unterkellertes Bauernhaus, Dielen?

02.08.2009


Hallo,

wir haben ein altes Bauernhaus. Genaues Alter unbekannt, ca. 300 Jahre. Unten Bruchsteinmauern, oben drauf steht eine Schneue mit nicht völlig intaktem, aber sehr schönem Holzgewerk. Grundfläche ist etwas über 200 m².

Nun bin ich dabei einen Raum (50 m²) im EG (nicht unterkellert) auszubauen. Für einen Bodenaufbau auf dem Erdreich stehen mir nur ca. 20 cm Höhe zur Verfügung! Der Aufbau soll möglichst biologisch/diffusionsoffen bleiben. Folgender Bodenaufbau ist angedacht:

-Dielen (ca. 35 mm) mit Fugen zu versehen ineinander geschoben.
- Verlattung 7x10cm Balken daraus ein Gitter zur Stabilitätserhöhung da es ja nur auf der Liapor Schüttung aufliegt.
- Zwischen dem Gitter event. Liapor od. nichts?
- 10 cm Liapor Schüttung
- Geotextil

Mir wurde angeraten zusätzlich eine zweite Lage Dielen quer drüber zu legen? Bin aber nicht sicher ob das etwas bringt?

Das Haus befindet sich auf ca. 1000 Meter Höhe in den Alpen, einige Monate Schnee sind garantiert und entsprechend tiefe Temperaturen inklusive. Kann dieser Bodenaufbau funktionieren oder sollten z.B. Hinterlüftungen für die Dielen vorgesehen werden? Die Dielen werden ja durch die Fugen/Stöße ineinander geschoben und dann recht dicht.

Ist eine Behandlung der Verlattung/Dielen ratsam oder/und eine Auflage für die Verlattung auf der Liaporschüttung?

Danke für Antworten, ich habe schon sehr viel hier im Forum gelesen. ;-)



Boden



Hallo
ich würde Kalksplitt, Kalkschotter oder Flusskies nehmen.
Unter den Bohlen (evtl. etwas dicker) ein paar cm Luft lassen!
Die Balken sind evtl. etwas überdimensioniert!

FK



Boden



Danke für die Antwort! Sie meinen also Liapor bringt nicht viel auf dem Erdreich und "Kalksplitt, Kalkschotter oder Flusskies" reicht völlig aus?

Welche Stärke für die Balken würden Sie vorschlagen, die 7x10 cm waren so aus dem Bauch raus. Die Dielen habe ich schon, die Balken noch nicht. Bekomme Sie von einem Sägewerk in der Nähe und kann die Teile im Rahmen deren technischen Möglichkeiten auf das gewünschte Mass anfertigen lassen.

Gruß und Danke