Dielen auf Dielen verlegen - mit Korkschicht??

11.06.2007



Hallo, nachdem die Badezimmerfragen geklärt sind, nun eine Frage zu den anderen Zimmern: Wir möchten dort Dielen auf Fichtedielen verschrauben. Sollte man dazwischen Kork Verlegen oder bringt das bei einer Verschraubung nichts? Vielen Dank für eure Antworten!



2mm Rollenkork



verhindert das Reiben der Holzschichten aufeinander und bringt einen etwas weicheren Tritt. Spaßvögel aus der Fußbodenbranche haben dafür den Begriff "Waldbodeneffekt" erfunden. Unterm Strich empfehlenswert.

Grüße

Thomas



Warum Dielen behalten?



Hallo,
ich bin zwar kein Experte, bin aber in meinem Hauz zu folgender Lösung gekommen:
1. Meine Dielen sind nicht erhaltenswert. Daher schmeiße ich sie raus.
2. Hat den Vorteil, dass ich alle Balken gesehen habe und dabei festgestellt habe, dass ein Balkenkopf Faul ist. Der wird jetzt beigelascht.
3. Auf die alten Balken lege ich 10mm Kokosfaserstreifen. In die Fehlbodenschüttung lege ich neue Lagerhölzer 40*60 mm. Darauf verschraube ich die Dielen. Nicht mehr auf den alten Balken. Das hat den Vorteil, dass ich den Trittschall von den Balken entkoppelt habe und somit hier eine Verbesserung erziele. Achtung, vorher aber klären, ob der Dielenboden evtl. statisch eine Scheibenwirkung hat.

Gruß Olli