Diele, Baumarkt, normal

19.02.2017 Eva78



Hallo zusammen,

ich habe mir im Baumarkt einen eigentlich hochwertigen Korkboden für 32€/m2 gekauft. Jetzt habe ich bemerkt, dass beim Verlegen es zu einer Stufenbildung gekommen ist. Die ist nicht nachträglich, sondern von Diele zu Diele von Anfang an. Mal mehr mal weniger Ymir einem harten Gegenstand auf die Verbindung klopfen macht keinen Unterschied.

Wir haben das jetzt im Baumarkt reklamiert. Die Mitarbeiter meinten, dass ist nicht normal und darf nicht sein. Sobald man mit Hausschuhe 10 Mal drüberläuft gehe ich davon aus, dass immer ein kleines Stück rausbricht. Auch wenn Kinder mit dem Spielzwug am Boden spielen.

Was kann man dagegen tun? Einen Ratschlag? Ich weiß, dass Kork ein Naturprodukt ist, doch ist das normal? Bei anderen Korkböden im Baumarkt ist von Diele zu Diele ein glatter Übergang...

Danke für Eure Hilfe!!



Korkboden uneben



naja, wenn die Mitarbeiter im Baumarkt selber schon meinen, daß dies nicht sein darf, sollte einer Rücknahme der Ware nichts mehr im Wege stehen, oder? Werden die Elemente zusammengeklickt? Geht doch mal mit 2 solchen Teilen in den Markt und zeigt vor Ort, wie das aussieht. Das hat wohl eher nichts damit zu tun, dass Kork ein Naturprodukt ist.



Wie ist...



denn der Untergrund beschaffen? Tatsächlich eben?

Einen unebenen Untergrund kann Ihr Fertigboden nicht ausgleichen. Sie würden dasselbe Phänomen wieder beobachten können.

Grüße

Thomas