Kauf Fachwerk unter Denkmalschutz - Unterstützung Staat




Hallo zusammen!

Wir befassen uns mit dem Gedanken ein Fachwerk von 1740 zu erwerben. Preis 160.000, bauliche Massnahmen ca. 40.000 Euro, davon ca. 15.000 Euro zu Erhaltung der Fassade. Auf welche Art und Weise kann man nun Unterstützung oder steuerliche Abschreibungen seitens des Staates erhalten bzw. beantragen?

Gibt es vielleicht darüber eine ausführliche Seite im Netz?

Vielen Dank.

mfg
Tom



Hallo Tom :)



Zunächst mal eine Nachfrage, ist die Kostenschätzung von einem Fachmann? Schätzt man selbst, kann man sich übelst verschätzen.

Denkmale werden unter anderem steuerlich gefördert, einfach mal bei der zuständigen unteren Denkmalbehörde nachfragen, evtl. haben die auch noch Mittel übrig.

Liebe Grüße
Heide



Denkmalschutz - Behörde



Hi Heide!

Danke für die schnelle Antwort. Das hat schon ein Fachmann geschätzt, grob natürlich. Man weiß ja auch nicht, was einen unter dem Putz erwartet ;-)

Gibt es nicht so etwas wie ein Förderungsrechner im Netz? Ich möchte ja nur mal ein schätzung, wie sich diese 7 bzw. 9% auf die Abschreibung und den Nettolohn auswirken.

Ciao
Tom



Lochbachtal ?



tach tom,

ich glaub ich weiß um welches Objekt es sich handelt,

ich kann dir genaueres darüber erzählen -ruf mich einfach

bei Interesse an 02103-910516



guggstu hier:



http://www.kulturland.rlp.de/denkmalpflegesteuer.pdf
Für Förderungen das Denkmalamt fragen, meist muss man das im November für das kommende Jahr einreichen und dann entscheiden die, wieviel und ob überhaupt man was kriegt.
Grüße Annette



Denkmalschutz



Guten Tag Thomas Kortylewski,
zu deiner Frage die du hier Fachwerkforum gestellt hast würde ich dir vorschlagen dass du dich mal mit deinem Denkmalpflegern deiner Stadt in Verbindung setzt die haben vielleicht spezielle Förderungsprogramme die bei euch im Kreis durchgeführt werden!
Ansonsten sind der hier schon Denkmalschutzbehörde usw. genannt worden.

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden



Baukosten ..



hören sich sehr optimistisch an !
Kommt natürlich auf den aktuellen Zustand an . Ich denke, da ich einige Häuschen im Solinger Raum / Bergisches Land gesehen ( und befenstert/gezimmert ) habe , für 160T øros gibts nix fertig saniertes zu kaufen ..
Gruss Jürgen Kube
http://www.mswks.nrw.de/Staedtebau/foerderungen/de...
http://php.buergercenter.nrw.de/lettershop/fm/ArtikelBestellen.php?artikel_id=155&