Deckfarbe auf Außenbalken




Hallo, wir müssen unsere Balken außen neu streichen. Sie wurden vor ca. 15 Jahren mit Remmers Deckfarbe rotbraun gestrichen. Das war damals die Empfehlung eines Restaurators... Nun die Frage: ist es ok, so weiter zu machen? Gibt es Alternativen?
Über kurzes Feedback freuen wir uns!
Ella



Hm...



...gibt es keine Meinung oder keine Alternative? Oder gab es das Thema schon und ichbhabe es nicht gefunden?
Vielleicht kommt ja noch was.
Gruß Ella



Meinung



habe ich schon.
Doch ich verstehe deine Frage nicht.
[Zitat]Empfehlung eines Restaurators..[/Zitat]
Der vermutlich vorort war dir das empfiehlt, was soll dann daren falsch sein?
Wenn du gute Erfahrung hast, warum dann wechseln?

Ich verwende seit Jahren Grundfarbe von Kreidezeit, daher kann ich zu deiner Farbe nichts sagen.

Klaus





Das Produkt von "Remmers" ist halt eine "Wetterschutzfarbe" als Acryldispersion. Das ist kein traditionelles Material und je nach Einbaulage kann sich eventuell die Eigenschaft einen (wasserdampf- )dichteren Anstrichfilm zu bilden nachteilig auswirken.

Mit den (Leinöl-) Standölfarben bist du wie der Klaus meist besser unterwegs. Da ist Fa. Kreidezeit eine gute Referenz.



Danke!



Genau das hatte ich befürchtet. Damals hatten wir es nicht hinterfragt. Leinölfarbe war nie im Gespräch. Wir sind nicht wirklich unglücklich damit, aber die Probleme mit der Dampfsperre würden wir ja auch erst irgendwann merken. Die Farbe blätter auf alle Fälle nach einigen Jahren wieder ab und man muss nachstereichen . Wie verhält aich sie Standölfarbe da? Frage ist nun, ob man problemlos umstellen kann bzw. wie gründlich die alte Farbe runter müsste um die Ölfarbe aufzubringen.
Gruß Ella



Standölfarben



sind sehr einfach verarbeitbar.
Ich würde / bzw habe es hier bei mir wie folgt gemacht:
Farbe aussuchen, passt die zu der vorhandenen.
Drahtbürste über die Balken, egal ob mit der Hand oder Maschine.
Dann mit Pinsel sauber drüber streichen.
Wenn sich irgendwann etwas doch noch etwas ablöst, einfach wieder Bürste und Farbe.
Das geschah hier zweimal und seit einigen Jahren ist Ruhe.
Hier noch der Link: http://www.kreidezeit.de/
Viel Erfolg

Klaus



Super!



Das ist ja einfacher, als ich dachte - toll.
Vielen Dank, Klaus
Ella