Deckenbalken reparieren

13.01.2018 ICAN



Hallo Zusammen,
beim Renovieren unseres Fachwerkhauses habe ich einen angebrochenen Deckenbalken freigelegt. Bisher war die Substanz des Hauses sehr gut. Wir haben viel "zurück gebaut" und hatten nie böse Überraschungen.

Dieser Fall übersteigt allerdings meine handwerklichen Fähigkeiten. Der Balken befindet sich in der Mitte des Hauses und reicht über zwei Räume. ( ehemaliges Haupthaus / auf beiden Seiten waren Werkstatt und Scheune angebaut / Heute zum Wohnraum ausgebaut.) Über dem Balken befindet sich keine Wand. Der Balken liegt auf beiden Seiten und in der Mitte auf.

Das Bild zeigt den Balken. Hab ihn abgestützt. Warum dieser auf der linken Seite so stark ansteigt weiß ich nicht.

Aus meiner Laiensicht halte ich den Austausch für sehr aufwendig.

Über einen Rat oder Einschätzung zur Reparatur wär ich sehr Dankbar.

Viele Grüße



Bilder



Haben Sie den weitere Bilder von dem Balken, so das man sich etwas mehr vorstellen kann um was es geht, wie er verbaut ist?

Haben Sie im Bereich des Balken - im Obergeschoss mal den Fussboden geöffnet?



Den Fussboden habe ich noch nicht geöffnet...



Weitere Bilder sind hier. An der linken Seite liegt der Balken auf. An der rechten Seite läuft er weiter in den angrenzenden Raum (der ist etwas schmaler) und liegt dann auf der rechten Seite ebenfalls auf.



detail



hier noch ein detail



und



die rechte Seite



hoffe jetzt



richtig herum...
das Bild wird leider immer gedreht, hoffe man kann es erkennen.

Vielen Dank schonmal für die Antwort.
Und viele Grüße



Deckenbalken reparieren



Wenn sich darüber kein Wohnraum befindet kann ein Überzug montiert werden und mit Bolzen/Holzbauschrauben oä mit dem Balken verbunden werden.
Entweder in Längs- oder Querrichtung (dann mit Lastverteilung darunter).
Über die Ursache kann man spekulieren- klar ist natürlich, dass Äste immer ein Schwachpunkt sind, wenn sie sich nicht in der neutralen (mittigen) Zone befinden.

Komplett austauschen ist natürlich möglich, aber aufwendig.
Laufen die anderen Deckenbalken parallel oder quer zu dem angebrochenen?

Andreas Teich



Deckenbalken reparieren



Die anderen Deckenbalken laufen parallel.Es befindet sich Wohnraum darüber. Dort haben wir den ursprünglichen Boden vor einem Jahr aufwendig freigelegt und aufgearbeitet.

Gibt es die Möglichkeit den Balken seitlich "abzufangen" und später zu verkleiden?



Balkenreparatur



Seitliches Anlaschen setzt auch eine Mindesthöhe der Bohlen voraus, die nur möglich ist, wenn die beiden angrenzenden Deckenfelder geöffnet werden.

Wenn man soweit ist könnte gleich der ganze Balken erneuert werden, was ohnehin am sinnvollsten wäre.

Wenn die anderen Balken parallel laufen sollte herausgefunden werden warum ausgerechnet dieser tiefer gelegt wurde.

Oder sind Umbauten feststellbar?

Momentan hält es ja, allerdings hätte ich auf dem Stützpfosten ein mind 50 cm langes Balkenstück befestigt.

Worauf steht der Pfosten?

Andreas Teich



Deckenbalken



Der Pfosten steht auf einer darunter liegenden Steinwand auf. Die Deckenfelder sind abgehängt, so dass man sie Freilegen könnte.
Da der Balken auch durch den Nebenraum läuft, müsste beim kompletten Tausch alles freigelegt werden. Gibt es eine Möglichkeit den Balken nur im gezeigten Raum zu reparieren?



Balken reparieren



Zumindest sollte sich der Balken am Auflager der Zwischenwand durchtrennen lassen, damit nur das defekte Teilstück ersetzt werden kann.
Durchlaufträger können zwar höher belastet werden-
da meistens überdimensioniert wird auch bei zwei Einfeldträgern die Tragfähigkeit ausreichend sein.

Es wäre interessant herauszufinden, warum dieser Balken höher dimensioniert war als die danebenliegenden-
evt stand früher eine Zwischenwand darüber oder eine Punktlast aus dem Obergeschoß?

Andreas Teich



Deckenbalken reparieren



Das hört sich gut an. Bisher hatte ich die Befürchtung, der Balken könnte aufgrund der Tragfähigkeit nur komplett getauscht werden.
Was würden Sie mir empfehlen um die Kosten nicht zu hoch werden zu lassen?
Da ich den Balken nicht selbst tauschen kann, würde ich die beiden angrenzenden Felder freilegen und dann einen Zimmermann hinzuziehen/beauftragen.?



Deckenbalken



Im Obergeschoss könnte mal eine Wand gestanden haben. Es gibt leider keine Pläne/Bilder mehr



Deckenbalken austauschen



Wenn der Balken freigelegt ist sieht man mehr.

Interessant wäre noch festzustellen wie sie an beiden Seiten aufgelegt sind.Davon hängt im Wesentlichen der Reparaturaufwand ab.
Wie dick sind diese Wände und woraus bestehen sie?

Welche Maße haben die anderen Deckenbalken?
Wie groß ist die Strecke zwischen den Wänden und mit welchem lichten Abstand sind sie verlegt?

Wie wird der Raum darüber genutzt?
Foto hilft weiter

Andreas Teich