Montage einer Boden-Deckelschalung

21.09.2008



Hallo, wir wollen unsere Scheune mit einer Boden-Deckelschalung verkleiden und haben 3 Fragen dazu:
1. Wie werden Boden und Deckel befestigt? Den Boden einseitig schrauben? Wird der Deckel zwischen den Bodenbrettern geschraubt?
2. Kann man die Boden- sowie die Deckelbretter stoßen, d.h. den Abschnitt eines Brettes für die nächste Reihe verwenden?
3. Kann man bei entsprechender Vorbehandlung auch Fichte oder Kiefer verwenden?

Vorab vielen Dank
Andrea + Stefan



Will mal auf Punkt 3 eingehen:



Natürlich ist auch eine Boden/Deckelschalung aus Fichte oder Kiefer möglich. Allerdings würde ich, wenn das noch entscheidbar ist, splintfreie Lärche vorziehen, da diese einfach feuchtebeständiger ist und auch nicht so stark anfällig in Sachen Bläuepilz ist.

Wichtig ist aber auch die Dicke der Bretter, Ablagerung/Trockenheit und generell die Qualität des Holzes.

"... bei enstsprechender Vorbehandlung..."
das wäre für mich:
- unter 18% Holzfeuchte trocken gelagert
- gehobelt
- Stöße schräg abgekantet
- mindestens 26mm Dicke
- konstruktiv alles auf Holzschutz ausgelegt (da werden sicherlich noch Antworten kommen)

Wenn die Fassade vor Vergrauung geschützt werden soll - also eine farbliche Gestaltung gewünscht ist, dann biete ich gerne die Natural-Holzlasur auf Ölbasis an. Aus baubiologischen Gründen würde ich keine weitere Grundierung vornehmen.

Sollte zwingend etwas gegen Bläue unternommen werden, dann verwenden wir die Schele Imprägnierung mit Bläueschutz.
Eine Farbkarte und Bemusterung ist möglich.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Montage einer Boden-Deckelschalung



Hallo,
Hier ein Link:www.baumarkt.de/b_markt/service/holzfass.htm

Die Stöße sollten mit 45 grad Gehrungen vorgenommen werden.
Man kann auch noch Bleche in den Stößen befestigen.
Achtung : Holzbretter haben eine rechte und eine linke Seite.

Noch ein Link:http://www.fachwerk.de/wissen/linke-bretter-23351.html

Die Profis schießen die Bretter mit Klammern fest.

viele Grüße



Boden-Deckelschalung



Huch ,
Es gab eine "Ladehemmung"