flachstahlbetondecke

28.10.2012 tamaraf



Hallo zusammen,

ich habe in düsseldorf eine mehrfamilienhaus dessen decken
aus stahlträgern sind und zwischen den stahlträgern wurde
beton gegossen; d.h. das haus ist ein wiederaufbauhaus nach dem zweiten weltkrieg und es zeigen sich immer wieder risse
direkt an den stahlträgern.

was kann man da tun und ist dies gefährlich für die substanz des hauses????



Decke



Das nennt sich eine scheitrechte Kappendecke.
Risse zwischen Untergurt und Beton können einfache Schwindrisse sein, nichts Gefährliches. Das kann aber auch auf eine zu hohe Durchbiegung hinweisen.
Stellen sie doch mal ein paar Fotos ein, dann kann man Genaueres sagen.

Viele Grüße





Vielen Dank für die Info!