Räucherkammer???

20.06.2010



oder wie? Also wir waren das nicht...Hätten wir auch die Möglichkeit dazu.

Hallo,
beim Abklopfen der Decke in unserer zukünftigen Gäste-Toilette bin ich auf diese Decke gestossen.
Meine Frage:
Das Zeug ist steinhart. Hat jemand eine Idee, wie ich den Ruß abkriege oder wie kriege ich eine neue Lehmschicht
da drauf, ohne dass alles wieder abfällt. Würde wirklich ungerne irgendwas drunter schrauben...
Vielen Dank schon mal für die Antworten!!!

Als was könnte das genutzt worden sein? Der Nebenraum sieht an der Decke genauso aus.
LG
Marion





Hallo,

könnte eine schwarze Küche gewesen sein.
Wie groß sind die Räume?


Grüße aus Schönebeck





Beide Räume sind zusammen ca. 5m lang und 3m breit. Ich habe bisher die Decke im Vorraum noch nicht abegemacht. Sollte sie hier genauso sein, käme noch ca. 1m in der Breite dazu. Neben diesem liegt die jetztig Küche. Dort ist die Decke ganz normal.
LG
Marion





Schau mal hier.

http://www.dorfkate-falkenberg-berlin.de/dorfkate/kueche.html

Grüße aus Schönebeck



soo hat s bei mir auch ausgeschaut!



hallo marion,
ich habe einfach 2 lagig Verputz mit lehmunterputz(mit strohhäcksel) und dann mit Oberputz drüber.
das eigentliche problem ist das Streichen anschließend.
es kommen ein paar schwarze flecken durch den Lehm durch, und die müssen isoliert werden.
ich war überrascht wie gut das ging.
gruß frank



Ok. Sicherlich schwarze Küche



@Herr Struve,
vielen Dank schon mal. Klingt 100%ig nach dem, was wir haben. Aber wie krieg ich jetzt den Ruß von der Decke und den Balken? Oder einfach Lehm drüber? Stinkt auch komischerweise nicht...
LG
Marion





Ich würde alles was locker (auch Putz) ab machen, dann Putzträger, und dann mehrlagigen Lehmputz drauf machen.
Wichtig die einzelnen Lagen immer durchtrocknen lassen.


Grüße aus Schönebeck

[pubimg 22311]