Pfahlgründung und Kappendecke von oben sanieren?

20.07.2011



unsere Mühle ist mittels einer Kappendecke, die auf Pfählen steht, in Moorboden gegründet. Im Bereich der Pfähle ist ein sogenannter "Kriechkeller" belassen, der allerdings von OK Boden bis UK Decke nur ca.40cm Höhe hat, man also wirklich unter der Decke flachliegend kriechen kann. Wie können wir diesen weggeknickten Träger sanieren? Geht das von oben: Boden aufmachen auf gesamter Länge, aber wie halte ich dann die Ziegel der Kappendecke? Träger drunterschieben im Kriechbereich neben den alten wäre mir am liebsten, nur wie kann ich den gründen oder dauerhaft stützen? Ursache m.E. ist ein "Wegschwemmen" des Bodens durch ein schon sehr lange abgerissenes Abwasserrohr und damit Verlust des seitlichen Haltes für die gemauerten Pfähle.



Pfahlgründung



Das ist nichts für ein Internetforum sondern für einen Statiker. Technisch ist das lösbar, aber dazu braucht es genaue Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten und es muß gerechnet werden.

Viele Grüße