Holzbalkendecke belüften

07.02.2005


Wie belüfte ich eine Holzbalkendecke im Bad? Fußbodenaufbau Holzdielen, Fermacel Elemente, Flüssig Folie,Fließen
Ich wollte von jedem Balkenfeld, ein Rohr zur Lüftung ins Treppenhaus verlegen.Ins Bad selber wollte ich keine machen damit die Feuchte Badluft sich nicht an den Balkenköpfen nieder schlägt.Lüftung soll erfolgen da einge Deckenbalken vom Hausschwamm befallen waren.Die Feuchtequelle ist beseitigt(Fassade),Balken sind neu,Mauerwerk auch teilweise neu da durchwachsen,Verbressung von Schwammsperrmittel




hausschwamm im Badboden



Hallo Jan
Was ist den unterhalb von dem Bad?
Der Hausschwamm ist nicht weg, wenn man ihn nicht mehr sieht!

mfG

Florian Kurz



Holzbalkendecke



Unter dem Bad, ist auch ein Bad und drüber ist auch ein Bad. Also alles Feuchträume nicht schön ne.Deshalb wollte ich die Decke auch vom Treppenhaus belüften.Da mir bewußt ist, dass man die Schwammsporen nicht mehr los bekommt.
Das Schwammmittel sperrt ja nur im Mauerwerk.



Bad über und unter Bad


Schimmelpilz06.jpg

Hallo Jan

Also das habe ich mir gedacht!
Das ist nämlich das selbe wie es bei mir war!
Also! (tief Luft holen) .. Bloss nichts abdichtenund absperren!
Der Pilz kommt nämlich in den seltensten Fällen durch die Feuchte, die durch die Wänd kommt, sondern von unten; wahrscheinlich war dann in der Neuzeit mal ein dichter Belag draufgekommen und dann hat die Feuchte nicht mehr durchdiffundieren können und hat den Schimmel / Pilz begünstigt!
Fermacell; flüssige Folie; Fliesen sind da - so leid es mir tut - fehl am Platz!!
Wie ich schon mehrmals erwähnt habe ist es im Holz, bzw Fachwerkbau Giftwenn man etwas absperrt, also die "natürliche" Diffusion verhindert! Man braucht Pufferspeicher an Hand von Lehm; Holz oder und Kalk - kein "Plastik"; kein Stahl, keine Fliesen etc.
Bei mir war das auch so "spassig"; ich habe 2 ganze Balken ergänzen dürfen etc. pp

Das darf man auf keinenFall auf die leichte Schulter nehmen!!

Das ganze wird dir über kurz oder lang wieder zusammenfaulen; da bin ich mir leider ziemlich sicher!

Ich hätte dir auch gerne was angenehmeres geschrieben!
In meinem Profil kannst du Teile vom Schimmel sehen als Bilder!!!

Floian Kurz



Fußboden Bad?



Welchen Bodenbelag fürs Bad kann mann denn da nehmen, der feuchteresistent und diffusionsoffen ist.Buchendielen oder Eiche? welche Beschichtung? Holzöl oder so was



Welcher Badboden?



Hallo Jan

keine Buche als Boden!

Mal 'ne Gegenfrage:
Wie oft setzt du dein Bad unter Wasser?
Hat das Bad einen Bodenablauf?

Dran denken: viel Feuchtigkeits Speichermassen einbauen (Lehm)
damit die Feuchtigkeit absorbiert wird - (auch unten?)

Jedes Holz erfüllt da seinen Zweck!

Wo ist das mit dem Bad? In welcher Himmelsrichtung (NordOst?)
Wie schauts mit der Heizung aus? Kann die mit einer Wand oder Sockelschlaufe etwas Wärme reinbringen in den Bodenbereich?

Florian Kurz