Dämmung Lehmdecke

18.12.2012



Hallo,
Ich besitzte ein altes Haus (BJ 1868), das ich im Moment umbaue. Das EG soll als Geschäft genutzt werden, das OG steht leer und ist unbeheizt. Die Zwischendecke besteht aus 20 cm Holzbalken, die Zwischenräume sind mit 5 cm Lehm und 12-15cm "Strohspelz" verfüllt. Ich möchte nach der Lattung zusätzlich Holzfaserplatten von unten anbringen um die Isolation zu verbessern und zum verputzen. Mir wurden 10cm Holzfaserplatten empfohlen, mir erscheint das etwas überdimensioniert. Über einen Rat wäre ich sehr dankbar!



mögliches Kondensat an Balkendecke bedenken



Wegführend kann nur eine Beurteilung vor Ort sein. Zudem fehlen wesentliche Informationen (Wandaufbau, Einbindung der Balkenlage, OG tatsächlich völlig unbeheizt).

Mit einer massiven Dämmung wird die Balkenlage in die Kälte gestellt. Es besteht die Gefahr, dass dadurch Kondensatschäden entstehen können.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Deckenaufbau



Hallo Frank,
danke für deine schnelle Antwort.
Die Wände bestehen aus 60 cm Naturstein, die Deckenbalken sind auf Balken in diese Wänden aufgelegt. Auf die Holzfaserplatten kommt ein etwa 1,5 cm starker Lehmputz.
An der Decke wollen wir Heizplatten und Lichtleitsten befestigen. Das OG bleibt die nächsten Jahre voraussichtlich unbeheizt.
Gruß
Siegfried



Brandschutz



Die primär zu lösende Aufgabe ist die Erfüllung der Brandschutzforderungen die in Ihrer Landesbauordnung festgelegt sind.
Danach kommt der Schallschutz.
Im Zusammenhang mit der Lösung dieser beiden Forderungen kann man dann Fragen zur Wärmedämmung mit behandeln.

Viele Grüße



Moin Siegfried,



ich bin gar kein Freund von Strohspelz, da brand-, schimmel- und nagerfreundlich.

Von daher würde ich oben die Dielen aufnehmen, Spelz raus und feuerfeste Dämmschüttung rein, die Dämmung also zwischen das Gebälk, dann reicht dir eine dünnere Platte als Putzträger.

Wie Georg schon schrieb, solltest du jetzige und spätere Nutzung im Auge behalten, das spart dir später unnötigen Mehraufwand.

Gruss, Boris