Holzbalkendecke mit Dielenboden




Hallo
Ich habe ein paar Fragen
Ich muss(dem Holzwurm sei Dank)meine Holzbalken von der Kellerdecke austauschen.Es sind Balken mit dem Mass 10/20 damals eingebaut worden,Ich würde wieder das gleiche Mass verwenden.Spannweite max 4,2 m.Kann ich direkt auf die Balken einen Dielenboden verlegen?Auf Trittschall kann ich verzichten,auf Wärmedämmung nicht.Wie sollte der Aufbau der Dämmung und der Decke aussehen,ich dachte event.an Gipskartonplatten unter der Balkendecke



Wenn der Holzwurm



die Balkenlage geschafft hat, steht zu vermuten, dass die Feuchtigkeit aus dem Keller auch eine neue Balkenlage und auch die eingebaute Dämmung schafft.
So oder so ist bei einer Erneuerung der Decke ein Statiker hinzu zu ziehen. Unter Umständen ist sogar ein Bauantrag erforderlich. Dann hat man den Fachmann oder die Fachfrau sowieso an der Baustelle und kann einen obtimalen Deckenaufbau planen. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass man an Stelle der alten Balkenlage eine Ziegeldecke einbaut und die Dämmung auf der Decke anordenet.