Dielenboden im Altbau




Hallo Gemeinde. Nun einmal hier einige Fragen.
Wir möchten uns einen Altbau zulegen, der so an die 10 Jahre unbewohnt leer stand. Bei der Besichtigung zeigt sich zunächst das die Bausubstanz trotzdem recht gut erhalten ist. An einigen Stellen, und ganz besonders im ehemaligen Bad zeigt sich deutlich das der Fußboden abgesenkt ist, so das die Badewanne bestimmt 3 cm in der Mitte in der Luft steht. Ich denke einmal das die Balken morsch sind. Wie gehe ich hier am Besten vor. Einige Leute sagten mir ich solle die Decke samt Schüttung von unten entfernen, um so zu sehen wie die Balken erhalten sind. Weiter weisen einige Wände an den Wänden Feutigkeit auf. als ich den Hammer ansetzte, konnte ich hinter dem Gipsputz auch noch Lehmputz mit Stoh entdecken, der recht feucht ist. Heute habe ich gesehen, das das abgestemmte schon wieder trocken ist. Von Außen kommt diese Feutchtigkeit nicht. Über ganz viele Hinweise würden wir uns freuen.Ich denke das ich den gesamten Wandputz abstemme, aber soll ich später nur Rigisplatten verkleben, oder soll lieber mit Rotband komplett neu verputzt werden???



Oar Ne, is ni wahr he?



Die wull´n uns wichlich ärchern.
Ich geh jetze ins Bedde, das is mir zu blöde. da siehsde ja nur no bunde Bilder bei dem ganzen Rotband und Gips- Schmutz.
Und dann wundern se sich no, das dor Lehm so schön schnell trocken is. Ich gloobs ja wohl ni !


god´s Nächt´le´aus´m Tal dor Ahnungslosen



ich denke es ist besser



denn ich erwarte nicht solche antworten.schade das manche mitglieder lieber sinnlose sachen schreiben, statt einem zu helfen.



Moin Martin,



sind in den 10 Jahren im Winter evtl. ein paar Wasserrohre kaputtgefroren?
Dass das dann schnell abtrocknet ist das tolle am Lehm, also weg mit dem Gipsputz und schon garkeinen neuen rein, egal ob Sackware oder Platte.
Wenn du einen Haufen Dreck fressen willst, mach' die Decke von unten auf.....wenn nicht lieber den Boden von oben, da lässt sich alles etwas gepflegter rausschippen und falls du Balken wechseln musst eben auch die Decke nach unten rausbrechen ohne vollen Kragen.

Habt ihrs schon gekauft, oder seid ihr noch bei den "Probebohrungen"?

Gruss, Boris





Es stellt sich kommende woche raus, ob wir es kaufen. Wir waren auf jeden Fall sehr oft dort, und haben reichlich gesehen das sehr viele arbeiten neu erledigt werden müssen.