Dachisolierung

03.12.2011



Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe eine Frage zu meiner Dachisolierung.
Erst mal untern den Dachziegeln ist eine dünne Styroporschicht. Danach kommt eine Dampfsperrfolie gefolgt von einer Mineralwolledämmung und dann nochmal eine Dampfsperrfolie. Nun möchte ich wissen ob dieses System überhaupt funktionieren kann mit 2 Folien?

Mit freundlichen Grüßen


H. Nguyen





Hallo,

solange die innere Dampfsperre in Ordnung ist, spricht nichts dagegen.
Wahrscheinlich handelt es sich bei der äußeren Folie aber um eine Unterdeckbahn.

Grüße vom Niederrhein



Dampfsperrfolie



Hallo,
das ist ja das Problem. Die Äußere ist eine Dampfsperrfolie.



Moin,



wenn du die Kennwerte hast, kannst du deinen Aufbau mal hier eingeben: www.u-wert.net

Das sind dort zwar nur theoretische Rechenwerte, aber die grafische Darstellung macht einiges verständlicher, wie ich finde.

Gruss, Boris



Unterdeckbahn oder Dampfsperre



Hallo,
ich möchte nur wissen ob man statt unterdeckbahn auch eine dampfsperrfolie verwenden kann d.h. außen und innen dampfsperre.

MfG

H.Nguyen



Moin,



das kann lange gutgehen, wenn aber Feuchtigkeit zwischen die Folien eindringt, kann sie nicht mehr raus.

Wenn du dich nicht weiter kümmern willst, lass dich eben überraschen......

Gruss, Boris



H



Hallo,
erstmal danke für die Antwort.
Was meinen Sie mit "kümmern", heißt das wir sollen alles wieder runtermachen
und dann mit Unterdeckbahn wieder rauf oder einfach immer Lüften und heizen?

MfG

H.Nguyen



Nö,



dass heisst du könntest dich erstmal in die Materie einlesen, damit dir die möglichen Schwachstellen dieses Aufbaus etwas klarer werden.
Dann kannst du selber abschätzen, ob es sich lohnt das neu zu machen oder ausreicht ab und zu mal zu kontrollieren.

Wir können's von hier aus nunmal nicht sehen.

Gruss, Boris