Dampfsperre

31.08.2014 Matthias



Hallo Zusammen,

bei mir wurde eine Klimaanlage (Split) mit einem Außen- und Innengerät installiert. Die Zuleitungen zum Außengerät wurden durch mein Dach geführt.
Mein Dach besteht aus dampfsperre, glaswolle, Dampfsperre und dachpfannen.

Jetzt wurden die Leitungen einfach durch die dampfsperre gelegt und das ganze nicht abgedichtet. Der entstandene Kanal ist ca. 6 cm im Durchmesser. Die Firma wollte das ganze jetzt mit Bauschaum abdichten.
Stört so ein kleines Loch in der Dampfsperre?
Ich weiü, es hätte wahrscheinlich eine professionelle luftdichte DachDurchführung gelegt werden müssen.
Nur jetzt liegen die Kupferrohre und nachträglich wird das ganze wahrscheinlich aufwendig abzudichten sein.
Muss ich mir jetzt Sorgen wegen Tauwasser/Schimmel machen?

Vielen Dank für Ihr Feedback



Dampfsperre



Hallo,

bei einer Dampfsperre ist jedes, noch so kleine Loch, ein Loch zuviel.

Also die Durchführung der Rohre von der Installationsfirma professionell mit Klebeband Abdichten lassen.

Bauschaum geht nicht!

Oberhalb der Dämmung ist in der Regel eine Winddichtigkeitsbahn verlegt, diese muss auch mit geeigneten Klebebändern im Bereich der Rohre abgedichtet werden.

Grüße,
Gerhard



Dampfsperre



Hallo Gerhard, Danke für Deine Antwort.
Ich weiß wirklich nicht, wie die Firma das bewerkstelligen soll.

Dann müssten die Regipsplatten entfernt werden, denn die kupferrohre sind schon im Kanal (siehe Bild).

Wie man dahinter (den Kupferrohren) etwas Absichten soll ist mir schleierhaft....

Hast du eine Idee, am Dienstag will die Firma das außengerät anschließen.



Dampfsperre



Hallo Matthias,

wie wärs mit einem aufgeschnittenen Kunsstoffrohr über den Leitungsbündel gelegt, dieses dann wieder verschlossen und mit der Dampbremse verklebt.

Den Innenraum des Rohres kann man dann mit Brunnenschaum ausschäumen.

Grüße,
Gerhard



Dampfsperre



Hallo Gerhard, das hört sich nach einer guten Lösung an!!
Das Kunststoffrohr müsste man aufsägen und dann mit PVC-Kleber kleben, oder?
Was ist der Unterschied zwischen bauschaum und Brunnenschaum?

Vielen Dank für Deine Hilfe

Matthias



Verklebung



des Rohres mit Dampfsperrenklebefolie.
Einfach umwickeln.

der Unterschied zw. Bauschaum und Brunnenschaum ist, dass der Brunnenschaum wasserdicht ist.

Grüße,
Gerhard