Dampfsperre auf alte Holzdielen?




hallo, ich habe ein altes fachwerkhäusl und möchte über die alten bodendielen osb platten legen.....das haus hat keinen estrich, sondern unter den alten Dielen ist mit schwarzen lavagestein aufgefüllt.....der unterboden (lavagestein)ist trocken und nicht schimmelig....ich möchte keinen Estrich ins haus machen ....daher meine frage: kann ich diese osb platten ohne dampfsperre/feuchtigkeitssperre auf die alten dielen legen oder benötige ich zwischen alten dielen und neuen osb platten eine bestimmte dämmung?
freue mich auf antwort



Reißen...



...Sie die alten Dielen besser jetzt 'raus. Wenn Sie dampfdichte Platten darauf bringen, beschleunigen Sie nicht nur den Verfall der Dielen, sondern auch den der Balkenlage. Sie würden also mit einigem Aufwand bewirken, daß Sie alsbald mit noch viel mehr Aufwand Ihren eigenen Pfusch wieder entfernen dürfen.

Was spricht denn aus Ihrer Sicht gegen einen isolierten und wärmegedämmten Unterbeton? Darauf kann man fachgerecht mit den verschiedensten Fußböden weiterbauen.

Grüße

Thomas



Fußbodenaufbau


Fußbodenaufbau

So sieht das was Sie vorhaben nach ein paar Jahren aus:



Zuderm sind OSB...



...auch schon als dampfdicht zu betrachten und auch so definiert!
Also Hände weg, von solcen unkontrolliert sich verhaltenden Aufbauten.
Hier ist Akrebie und guter bauphysikalischer Sachverstand gefragr und eine dem entsprechende Aufbaulösung vor Ort suchend gefragt.