Dampfsperre an versetzter Fußpfette anbringen !

19.01.2014 Chris



Hallo liebes Forum

ich bin momentan am Wiederaufbau meines Dachbodens, der leider von einem Hausbock stark in Mitleidenschaft genommen wurde, fast alle möglichen Hölzer und Balken wurden erneuert, die nicht getauscht werden konnten sind verstärkt und mit Injektion von Borsalz geimpft worden.

Jetzt bin ich bei dem Aufbau und Füllung der Holzbalkendecke und gehe danach in die Isolierarbeiten zwischen den Dachsparren über.

Problem ist die korrekte Anbindung der Isover Dampfbremse ans Mauerwerk, auf meiner Fußpfette liegen die Deckenbalken und auf dieser eine weiter Pfette worauf die Sparren aufliegen, hatte schon 2 Fachleute aus der Branche die mir mit ihren (UNVERBINDLICHEN) Ratschlägen nicht wirklich weitergeholfen haben, deswegen versuche ich mein Glück bei euch und wäre sehr Dankbar für Tipps damit ich eine Ordnungsgemäße Ausführung hinbekomme !





http://www.directupload.net/file/d/3507/axsilm3t_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3507/vw8nrgbw_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3507/kmhy43mm_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3507/64f4sv73_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3507/o3fvjqmq_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3507/ugb8u8av_jpg.htm





Weitere Bilder folgen noch, mein Upload funzt nicht richtig !



Also bei mir funktioniert der Upload



Was geht denn nicht?



Es gibt



... sechs Text-Links, netterweise zeilenweise...
Der Text der Links verursacht natürlich nahezu Augenkrebs... man muss jeden einzelnen per "Paste & Copy" ansteuern und in Augenschein nehmen...

MfG,
Sebastian Hausleithner



Dampfsperre und abgestellte Bilder



So, hab die Bilder nochmal abgestellt, eines mit möglichen Lösungen, wobei die Luftdichte Ausführung mit der Aussenwand immer problematisch wird, eine andere Möglichkeit wäre die Dampfsperre auf den vorgesehenen 22mm OSB-Platten über den Balken zu verkleben ( - erst den Fehlboden, dann Rauspund Nut-Feder, danach die 22mm OSB-Platten) - darauf verkleben, dann der fertige Belag!

Der Bereich wird Schlafzimmer darunter befindet sich das Wohnzimmer.



Und jetzt ?



Die Arbeitsschritte nähern sich langsam aber sicher meinem Problem und ich habe immer noch keine konkrete Lösung :(.