Anschluss Dampfbremse/Decke

08.08.2011



Hallo,
habe schon einiges hier gelesen und so sicher bei meiner Ausführung bin ich nicht.

Problem: Anschluss der Dampfbremse an die Dachgeschossdecke.

Anschluss an eine Fusspfette ist nicht möglich. Mein Planer hat vorgeschlagen, einen Glattstrich (Lehm, Kalkmörtel...) auf die bestehende Rohdecke (Einschubdecke mit Lehmfüllung) aufzubringen. Dann die Dampfbremse mit einer Druckleiste und Kompriband auf die Deckenbalken und den Glattstrich aufschrauben.

Hat jemand einen bessere Idee?


Danke schon mal.

Gruß
André



Den Aufbau



diffusionsoffen aufbauen, die Miwo durch Perlite (z.B. ThermoFill S) ersetzen und anstatt Dampfbremse nur ein Windkraftpaier verwenden.

Grüsse Thomas



dort



wo du noch die DWD-Platte einbauen willst, ist aber die Lüftungsebene. mind. 3 cm einplanen.