Innenwanddämmung

04.01.2009



Hallo zusammen
ich habe in zwei Räumen probleme mit Feuchtigkeit,jeweils oben in denn Ecken.(Dies sind außenecken an der Wetterseite des Hauses)
Es wird morgens in diesen beiden Zimmern zur gleichen Zeit gelüftet um ein gutes ablüften zu erziehlen.(10-20min)
Da es zurzeit sehr kalt ist werden nach dem Lüften die Heizungen wieder hochgefahren damit die Räume nicht auskühlen.

Jetzt zu meinem vorhaben:
Ich wollte ein Holzständerwerk aus Impregnierten Dachlatten (die grünen) vor diese Wände aufstellen.(in jedem Räum zwei Wände über eck)
Denn entstandenen Hohlraum mit 40mm Glaswolle Isollieren.(Ständerwerk hat auch 40mm)
Darüber eine Dampfsperre.
Und zum Schluss mit Holzverlegeplatten verkleiden.(ich halte nichts von Gipsplatten)
Ist der Aufbau so O.K
Mein gedanke war dabei das die warme Raumluft nicht direkt auf die kalte Wand trift.
Wenn jemand mir eine bessere Idee nennen kann ich bin dankbar für alles.



Das wird so nix,



die grünen Dachlatten sind für Innenausbau nicht zugelassen.
Bei 40 mm Zwischenraum maximal 30 mm Dämmung einsetzen, sonst gibts Beulen.
Zwischen Dampfsperre und Vorsatzschale muss eine Installationsebene vorgesehen sein, um Beschädigungen der Dampfsperre sicher auszuschliessen. Schon ein Bildernagel reicht da aus.
Ich würde Metallständer empfehlen, kaum teurer und gerader.
MfG
dasMaurer



Innenwanddämmung



Danke für die schnelle antwort.
Ich habe mir das alles nochmal überlegt und werde mich noch etwas mit der Ursachenvorschung beschäftigen.
Ich habe gestern mal wieder gemessen 50% Luftfeuchtigkeit,Raumtemperatur 26° und 30cm weiter steht ein Luftentfeuchter dennoch bilden sich Wassertropfen an der Zimmerdecke.
Darüber liegt der Trempel von der Dachgeschoß Wohnung?
Der Dachdecker hatte nach dem Sturm vor ein paar jahren doch alles geflickt!!!?!?!?



Grüne Dachlatten



...warum sind grüne Dachlatten für innen nicht zugelassen?





die sind grün, weil Kupfer drin ist.



Grüne Dachlatten



ah so, ich weiß nun zwar immer noch nicht, warum dass nun schädlich sein soll, aber schön, das sich jemand meiner Frage erbarmt hat! Danke:-)



Danke danke



Danke für alle guten Tipps,das Problem hat sich erledigt wir ziehen aus sollen sich andere damit ärgern.
Haben ein Haus erworben und werden bald noch viel mehr fragen an Euch alle haben freue mich schon auf die gute zusammen arbeit :)



Gründes Kupfer-Verbindungen



Genaugenommen ist es Kupferoxyd, was die grüne Färbung hervorruft. Näheres zur Umweltverträglichkeit unter http://www.aulbremen.de/triatria/de/de_modules/de_m02/de_module_02-00.pdf