Dämmung??!! Isolierung???!!!

24.07.2004



Bzgl. des nachfolgenden Expertenrätsels hinterfrage ich nun doch einmal den Sinn und Zweck von Dämmungen/Isolierungen. Wie denkt ihr darüber?
==========
2 Würfel, Kantenlänge 10 cm, einer (1) aus 3cm Stahl-Panzerplatte, der zweite (2) aus 3cm Dämmstoff.
Würfel 1+2 werden im Kühlfach auf 0 Grad Celsius abgekühlt und dann ab in die Bratröhre und mit 250 Grad erhitzt. In den Würfeln jeweils ein Thermometer. - Wo mißt das Thermometer zuerst +10 Grad?
==========
Gruss
Wolf



Frage



Wie kommt das Thermometer in die Panzerplatte ?



Lösungsvorschlag (theoretisch):



Erstmal muß man ja mal das Thermometer wirklich reinkriegen.
In der Dämmung. Weil die Masse der Panzerplatte die zur Erwärmung des Thermometers erforderliche Wärmemenge absorbiert und erst zeitverzögert abgibt.
Amplitudenverschiebung heißt das im Findex des bauphysikalischen Handbuches.
Sollte ich mich irren, bin ich auf die Lösung gespannt.

Aber was sagt das eigentlich gegen Wärmedämmung? Es sagt allenfalls etwas über blödsinnige Versuchsanordnungen.





@Dietmar,

das Rätsel stammt nicht von mir. Quelle:
(http://www.konrad-fischer-info.de/7wsvoant.htm#3. Das Professorenrätsel)
bzw.
(http://www.konrad-fischer-info.de/7temper.htm)

Das ganze ist nicht nur eine theoretische Spielerei von mir. Ich frage mich nun ernsthaft, nach dem querlesen obiger Artikel (nebst den zahlreichen Querverweisen), welchen Sinn Dämmungen machen.

Was mache ich mit meinem jüngst erworbenen altsächsischen Haus mit 50cm dicken Massivziegel-Aussenwänden und ohne jegliche Dämmung?
Was ist besser für das Wohlfühlklima, für den Geldbeutel und für die Umwelt (Gedankenexperiment): Die Aussenwände zusätzlich mit einer 50cm Dämmung zu versehen oder die Wände nocheinmal mit 50cm Massivziegeln aufzudoppeln und selbige mit einer Wandheizung (Großeschmidt) zu versehen?

Fragende Grüsse aus Siebenbürgen
Wolf



Der Fischer



Wieder einmal eine typische Wichtigtuerei von unserem Fischer.
Was für eine Type! Wieviel verschwendeter Geist, wieviel Agression, wieviel Angst ist da?
Lest den Fischer einmal aufmerksam, da schüttelst einen.

Gruß


Lutz Parisek