Angebot für Fassadendämmung zu hoch?

17.05.2007


Hallo, ich habe vor kurzem bei einer Firma wegen einer Fassadendämmung nachgefragt und mir ein Angebot machen lassen... mir persönlich kommt es sehr hoch vor. Alleine für die Dämmung ist dort für 188,50 m2 ein Preis von 12.441,00 Euro genannt! Was sagt ihr dazu?





Guten Tag,
ohne Ortskenntnisse und Ausführungsdetails kann man dazu wenig sagen.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd Kibies





Es geht einzig und allein um 80 mm Vollwärmeschutz mit Gewebe und Armieren sonst nichts... (laut Angebot 66 Euro pro m2) wir wohnen in einer Kleinstadt ca. 35 km von einer Großstadt (Frankfurt am Main) entfernt!
Vielleicht hilft das etwas weiter!



Dämmung



Styropor? Mineralwolle ?
Ist ein normaler Preis, holen sie sich Vergleichsangebote!
Gewebe,Armieren,sonst nichts...?
Welchen Putz ? Kornstärke ? Welcher Farbton ? Glatter Sockelputz ? Glatte Fensterfaschen/Leibungen ? Dachvorsprung Streichen ? Altbau ? Neubau ? Muß gedübelt werden ? usw.usf.



80 mm



Gutex Holzfaserweichplatte Thermowall gf + Kleber + Gewebe alleine schon 38 € Materialkosten. Platten befestigen, Gewebe verspachteln, Transport und abladen kommen noch dazu?
Mal bei my Hammer probieren. Vielleicht gibts ja jemanden, der das Umsonst macht.

Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Selbst ist der Mann



am besten Selber machen dann fallen nur die Kosten für Material an.....Handwerker wollen eben halt bezahlt werden

gruß Peter



ähnliche Kosten



Herr Spatz, zu ihrer Information:

ich bekam ein Angebot für 60 m2 Fläche, Dämmung 6 cm mit Wärmedämmverbundsystem, mit Putz und Anstreichen, für 5000 Euro (inkl Gerüst und allem was dazu gehört). Das ihnen vorliegende Angebot ist also nicht ungewöhnlich teuer.

Grüsse
stt





Abdeckarbeiten, Gerüstbau, Dachgesimms streichen, Grundieren, Rauputz 3 mm, Putzanstrich kommt alles noch extra dazu, geht also nur um die Wärmedämmung! (Styroporplatten). Da es ein vor ca. 8 Jahren schlecht verputztes Fachwerkhaus handelt, wurde uns gesagt, dass die Platten sicherheitshalber mit vielen Dübeln gesichert werden, dann könnte der alte Putz auch dranbleiben und müsste nicht noch entfernt werden!
Vergleichsangebote holen wir noch von 2 Firmen ein! Ich hätte nicht gedacht, dass der Wärmeschutz doch so teuer ist, aber wenn das Material schon um die 40 Euro kostet.



Angebot für Fassadendämmung



Unabhängig von der Preisfrage
wird mir ganz anders, wie solche Firmen Thermohaut auf Fachwerk anbieten können.
Ihnen als Laie kann man dazu keinen Vorwurf machen.

Ich empfehle Ihnen:
KEINE THERMOHAUT AUF FACHWERK!

Besser wäre es, Sie beauftragen einen Fachplaner mit der Konzipierung, Ausschreibung und Überwachung der Arbeiten. Das Geld dafür ist gut angelegt.

Viele Grüße
Georg Böttcher



Wahnsinn !!!



Ich schließe mich der Meinung von Herrn Böttcher an !
Wenn sie das wirklich mit den Materialien ausführen lassen wie geplant, dann glaub ich , haben sie in ein paar Jahren eine Sanierung vor sich, die 66€ m² um einiges überschreiten wird ! Dann wirds richtig teuer !!
Mich graust alleine die Vorstellung von dem 1000mal durchdübelten Fachwerk- Herr schmeiß Hirn vom Himmel und verschone uns von solch "einfach immer feste drauf Malern,Putzern,usw" !
Und noch was,kenn ja die Preise bei euch nicht- aber bei uns in der Gegend bekommen sie den m² für den Preis komplett fertig ! Nur für Platten und Armierung ist das schon heftig !





Ich habe jetzt noch bei einem weiteren "Fachmann" angefragt. Dort wird unter anderem als Spezialbereich Lehmbau, Fachwerksanierung genannt. Mal sehen, was dieser dazu sagt... Keine Thermohaut für Fachwerk... also empfiehlt sich eine Dämmung eher nicht! Wir hätten jetzt nur vorgehabt die Dämmung gleich mitzumachen, wenn eh ein neuer Putz drauf kommt... naja mal abwarten, was der nächste Betrieb so sagt! Ich werde nochmal berichten...



Klassisches WDVS besser nicht nicht auf Fachwerk



Ich kann nur davon abraten ein klassisches WärmeDämmVerbundSystem ( Polystyrol o. Mineralwolle )auf eine Fachwerkfassade aufzubringen. Da die Dämmung auch als Dampfbremse wirkt, kann nie ganz ausgeschlossen werden, daß Wasserdampf im Holz Schäden hervorruft, die eine spätere teure Sanierung nötig werden lassen.
Der Preis für die angebotene Maßnahme liegt im normalen Bereich.
M.f.G
A. Hempe



Was ist ein " klassisches " ---



--- WDVS ?? -----
--- ist das etwa ein Wärme-Dämm und ( Fachwerks ) -
Vernichtungs -System ????----
- Mein Nachbar hat vor gut 10 Jahren auch viel Geld
für solch einen Fachwerkhausganzkörperkondom ausgegeben.
Nun wiehert der Schimmel in allen Ecken und Kanten und
beschwert sich täglich bei seinem Halter über seinen
vergammelnden Stall.---- Da hilft doch nur noch die
glückseeligmachende EnEVO --- oder vielleicht der
Tierschutzverein ---
-- ein wenig ratlos -- A.M.



Die letzten kommen auf den Punkt!!



In den letzten Antworten kommen eigentlich die wahren Problem zu Ihrer Angebotsanfrage heraus!
Den "Fachbetrieb", den Sie kontaktiert haben, scheint von Bauphysik, Fachwerk etc., nicht viel Ahnung zu haben.
Nicht's gegen seine Arbeit, aber an Ihrem Gebäude völlig daneben.
Sie sagen ja selbst, daß es bereits vor einigen Jahren eine Fassadenkur bekommen hat und nun bereits wieder zu einer kompletten Überarbeitung kommen muß!
Da fragt man sich doch, ob Sie da richtig beraten wurden oder ob Ihnen hier nur wieder ein Baubetrieb eine Gerantie verträgliche Leistung (max. 5 Jahre nach BGB!!) anbietet.
Die sinnvollere Variante wurde hier bereits genannt, eine Holzweichfaseraußendämmung und diese ist auch als WDVS zu bekommen.
Wir arbeiten hier mit dem System der Firma Doser DHD.
Zu fachlichen Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern mit zur Seite.

Fachliche Grüße

Udo Mühle





Hallo Leser

Es gibt verschiedene Dämm Stoffen mußman aufpassen

Wärmedämmung besser wenn man Neopor nimmt oder 035.

ich kenn eine Firma der macht sein arbeit pikobello
A-Z 100mm 035 Dämmung Pro qm ab 70 € inkl Mwst und Gerüst.
oder A-Z 100mm Neopor dämmung pro qm ab 75 € inkl Mwst und Gerüst.

sie können hier di angaben haben www.starbaubetrieb.de



@cenk



wer hier so einen Mist anbietet der sollte wenigstens der deutschen Sprache mächtig sein!!!!!!!
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Nochmal @Cenk



Ich stehe auf Deiner Seite der Fachlichkeit und Betrachtung.

Doch der Name der Firma sagt doch alles aus: "STAR-Bau".

Übrigens Herr Cenk, ist diese Plattform keine Verkaufstheke und zweitens sollten Sie mal auf das Datum schauen, von wann die Fragestellung zum Thema war!!!!!

Sie haben in keinster Weise Grundahnung von der Materie.
Sorry!!!

Schönen Abend noch,
Udo



@cenk



noch nicht einmal seine eigene Website kann er ohne Fehler ins Netz stellen!
Was soll man als Kunde von so einem Betrieb halten?

Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik





@ Harald Vidrik
Da denkt man sich nichts Böses, nach fast 2 Jahren bekommt man eine Benachrichtigungsmail und dann so etwas.
Mit Verlaub, was soll der Scheiß denn?
Früher hätten Sie mit solchen Sprüchen sicherlich Karriere gemacht! Mich widert so etwas ja nur noch an! Soll ich mich auf ähnlichem Niveau mal über Ihre Defizite hier auslassen? Leider scheint es, daß die "Sau" mal wieder durch Fachwerk.de gejagt werden soll. Jagdszenen aus Fachwerk.de lassen grüßen.
Bernd Kibies



@Kibies



Schlecht geschlafen?
Ist sachlich an meinen Ausführungen etwas nicht richtig?
Man sollte schon mit der Rechtschreibung einigermaßen vertraut sein, wenn man seine Homepage oder Kommentare ins Netz stellt. Wenn nicht, gibt es immer noch Programme zur Überprüfung!
An meiner Meinung, dass hier Mist vorgeschlagen wurde, halte ich nach wie vor fest. Oder haben Sie als Baudenkmalpfleger andere Erkenntnisse?
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik





Keine Diskriminierung bitte.

http://www.youtube.com/watch?v=27wkJ6KDolk

Grüße aus Schönebeck



@ Oliver



Da gibt es noch einen Nachtrag zu erwähnen:

http://www.youtube.com/watch?v=9yWn08Dhv5E&feature=related

Grüße in den schneereichen Dienstag,
Udo





Hallo , eine Fassade dämmen zu lassen ist mit teuer oder billig nicht zu beantworten . Hier kommt es auf eine sehr ! genaue Fachberatung an . Jeder Hans Wurst Maler macht das . Aber die richtigen Materialien , und die von einer guten Firma , spielehier eine Rolle. Muß gedübelt werden . Hitzt sich die Platte während der Montage in der Sonne auf ,wird die fassade dunkelfarbig gestrichen , Dichtungsbänder , wer kontrololiert und und und ...
Denken Sie mal wie Sie ein Auto kaufen !?!? Da sagen Sie doch auch nicht ein Auto bitte . Es gibt Beratungen !!!!
Welches Auto für mich das richtige ist
Der Dacia hat für 8500,00 € keine Servolenkung , aber ist billig ... Nun denkt mal eine Nacht darüber nach !!!



Wärmedämmung gründlich



Hallo , eine Fassade Dämmen zu lassen ist mit teuer oder billig nicht zu beantworten . Hier kommt es auf eine sehr ! genaue Fachberatung an . Jeder Hans Wurst Maler macht das . Aber die richtigen Materialien , und die von einer guten Firma , spielehier eine Rolle. Muß gedübelt werden . Hitzt sich die Platte während der Montage in der Sonne auf ,wird die fassade dunkelfarbig gestrichen , Dichtungsbänder , wer kontrololiert und und und ...
Denken Sie mal wie Sie ein Auto kaufen !?!? Da sagen Sie doch auch nicht ein Auto bitte . Es gibt Beratungen !!!!
Welches Auto für mich das richtige ist
Der Dacia hat für 8500,00 € keine Servolenkung , aber ist billig ... Nun denkt mal eine Nacht darüber nach !!!




Dämmung-Webinar Auszug


Zu den Webinaren