Dämmung unter Fertigpakett

20.01.2008



Wir wollen Fertigpakett verlegen. Als Unterkonstruktion möchte ich gerne auch eine Dämmung haben. Ich denke da an 1 cm. Bei und ist 20cm Beton dann darauf wurden direkt Fliesen in Speis verlegt. Eine vernümftige Unterkonstroktion mit mehreren cm kann ich nicht machen. Und eine Dämmung für Fertigpakett ( Klicksystem ) die weich ist soll man nicht nehmen wurde mir gesagt da dann die Fugen auseinander gehen können.

Was kann ich als Dämm-Material (max. 1cm) nehmen damit ich es richtig mache ?



Die wenige mm starke



Dämmung für Fertigparkett ist also untauglich?? Und eine 1 cm starke Dämmung sollte dann wohl mehrfach untauglich sein. Wenn das Fertigparkett schwimmend verlegt wird, wird immer Bewegung drin sein und somit auch die Fugen aufgehen. Und mal was anderes, Ihr wollt doch nicht etwa die Fliesen drunterlassen. Bei einem Fussboden ohne ausreichende Dämmung wird sich ordentlich Kondenswasser unterm Parkett sammeln.
MfG
dasMaurer





Der Fertigpakett soll schwimmend verlegt werden, weil das so vorgegeben ist von Hersteller für diesen Pakett den ich verlege.
Wer sagt denn das Dämmung untauglich ist ? Die Sache ist ja das es nur Trittschalldämmung gibt. Habe noch keine Wärmedämmung für Fertigpakettböden gefunden und weiss auch nicht was ich da nehmen kann.
PUR-Platten sollen sehr hart sein, vielleicht kann ich die ja als direkte Unterlage benutzen?? würde das gehen ? oder liege ich da wieder falsch..

Ja das mit den Fliesen weiss ich noch nicht..rein rechnerisch von der Höhe lohnt es sich nicht die rauszureißen. Denn wenn ich die Fliesen rausreisse muss ja wieder eine Ausgleichsmasse drüber und dann wäre der Gewinn nur ein paar mm...Oder soll ich die wegen den Kondenswasser rausreißen ?



Auch das allseits beliebte...



...Klick- und Schnapp - Parkett kann verklebt werden, auch wenn der Hersteller das nicht erwähnt.

Als Unterlage für die schwimmende Verlegung eignen sich Holzweichfaserplatten mit einer Mindestrohdichte von 0,25.
In 5-oder 6mm - Stärke gibts die Teile (meist Grün) im Baumarkt, 8/10/12mm beim Fachhändler.

Grüße

Thomas





Hallo Thomas!

wenn ich die Holzweichfaserplatten verwende, muss ich dann noch eine Dampfsperre aufbringen ?
Ist es denn zu empfehlen das Klickparkett trotzdem zu verkleben? Wir sprechen doch vom verleimen am Klicksystem oder ?



Ich meinte...



...das Verkleben mit dem Untergrund, dann ist freilich mit Trittschalldämmung nicht mehr viel.

Das Verleimen in der Klick-Verbindung ist sinnvoll, das Parkett wird leiser.

Bei diesem Aufbau würde ich eine Dampfbremsfolie (0,2mm)unter die Trittschalldämmung legen.

Grüße

Thomas