Fassaden Dämmung

12.06.2003



Habe vor meine Fassade mit Holz zu Verkleiden.
(Stülp oder Deckelschalung)
Da unser Haus aber sehr Alt ist möchte ich auch
eine Dämmung anbringen,die dann durch die Holzschalung nicht mehr zu sehen ist.
Wie mach ich das am besten und was nehme ich für Dämmung??
Hat da jemand Erfahrung ??
Gruß Torsten



Dämmung der Fasade



Hallo,
6*8 cm Kanthölzer anschrauben, dazwischen Hanf, Zellulose oder Flachsdämmung, Latexierte Weichfaserplatte mit Nut und Feder, Lattung und dann die Schalung davor.
MfG
J. Frase
Ich habe Lärcheprofilbretter genommen und auf die Weichfaserplatte verzichtet.



Holzweichfaserplatte



... ist für die Aussendämmung unter Schalung sinnvoller (besseres Setzungsverhalten), ansonsten wie mein Vorredner.



Mit einer Holzweichfaserplatte



und Lärchenschalung habe ich bisher gute Erfahrungen an unserem Haus gemacht